Wer wir sind:

Wir sind basketballbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene unter 27 Jahren, die sich im und für den Basketball bundesweit engagieren.

Was wir machen:

Wir arbeiten an verschiedenen eigenen Projekten für den Basketballsport, insbesondere für Kinder und Jugendliche. Bei uns kann jeder seine Ideen einbringen, neue Erfahrungen sammeln und neue Leute kennenlernen.

Zudem gibt es interessante Workshops, die wir besuchen können und so nehmen wir regelmäßig Impulse für die Arbeit im eigenen Verein mit.

Darüberhinaus bringen wir uns ehrenamtlich bei Veranstaltungen der DBJ und des DBB ein. Unseren ersten Einsatz hatten wir bei der U20-Europameisterschaft der Männer in Chemnitz, bei der das Juniorteam auch aus der Taufe gehoben wurde. Weitere Termine auf unserer Agenda waren bzw. sind das Bundesjugendlager in Heidelberg, das Albert Schweitzer Turnier oder Minifestivals.

Warum lohnt es sich Teil des DBJ-Juniorteams zu werden?

Du kannst bei Großveranstaltungen mitarbeiten, deine Ideen einbringen und sie mit uns umsetzen, neue Erfahrungen sammeln und viele neue Leute kennenlernen. Zudem gibt es interessante Workshops, die wir besuchen können. Die dort gewonnen Impulse kommen natürlich nicht nur eurer Arbeit im Juniorteam, sondern auch dem Wirken in euren heimischen Vereinen zugute.

Und jetzt?

Wenn du dich mit uns in unser nächstes Projekt stürzen willst, dann melde dich! Der Spaß kommt dabei sicherlich nicht zu kurz. Du bindest dich nicht an irgendwelche klassischen Posten, sondern machst so mit, wie es dein persönlicher Zeitplan zulässt.

Du erreichst uns über Instagram oder indem du dich an unseren Ansprechpartner bei der Deutschen Basketball Jugend, Christoph Beermann ([email protected], Tel. 02331/106178), wendest.

„Juniorteam? Ich will mehr Infos!“ Wie wär’s zum Abschluss mit einem kleinen Filmchen?☺

Juniorteam_landsscape

Engagement-Workshop im Rahmen der EuroBasket

„Teamplayer gesucht: Engagier Dich!“, ein Projekt des Deutschen Basketball Bundes zur Engagementförderung im Basketball, und der Westdeutsche Basketball-Verband suchen insgesamt 16 junge Engagierte (zwischen 16 und 27 Jahren), die am 03. und 04. September EuroBasket-Luft in Köln schnuppern möchten. Uns interessiert, warum ihr in eurer freien Zeit die Jugendmannschaft eure Vereins trainiert, jedes Wochenende als Schiedsrichter*in in der Halle steht oder ein Juniorteam gegründet habt. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr euch in eurem Verein engagiert oder auf Kreis-, Bezirks- oder Landesverbandsebene mitmischt. Wir finden, euer Engagement gehört gewürdigt. Ein Wochenende lang habt ihr die Möglichkeit, andere Basketball-Verrückte aus ganz Deutschland kennenzulernen und gemeinsam mit uns über die Zukunft des Engagements im Basketball zu diskutieren. Als krönenden Abschluss möchten wir am Sonntag in der Halle gemeinsam mit euch das Spiel Deutschland gegen Litauen schauen. Was ihr dafür tun müsst? Checkt die Ausschreibung (s. unten) und bewerbt euch für einen von 16 Plätzen bei uns. Und falls ihr euch das schon gefragt haben solltet, die Kosten für An- und Abreise, Übernachtung und das Ticket zum Spiel übernehmen wir. Kleines Update zu den Referent*innen: Mit dabei sind Stefan Merkl und Dennis Rokitta, die als Engagementberater für „Teamplayer gesucht: Engagier Dich!“ unterwegs sind, Sebastian Küppers, der beim Westdeutschen Basketball-Verband als Referent für Jugendverbandsarbeit tätig ist, und Elke Behrendt. Elke in einem Satz zu beschreiben, ist aufgrund ihres umfangreichen Wirkens und ihrer Erfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen unmöglich. Sie selber bezeichnet sich als „Wachrüttlerin, Vorwärtsbringerin oder Zukunftsgestalterin“. Elke war bereits in einer unserer Digitalen Sprechstunden zu Gast. Wer möchte wirft einfach noch mal einen Blick in das Video dazu (findet ihr unten). Ausschreibung: Engagement-Workshop EuroBasket 2022 (Köln)

Img_2226

Youth Connectival 2022: Rückblick des Juniorteams

Am Wochenende 02./03. Juli 2022 fand unserer Ehrenamtsfestival in Köln statt. Nachdem es 2021 pandemiebedingt nicht stattfinden konnte, hatten wir dieses Jahr endlich die Chance, das Event kooperativ mit den Juniorteams aus Hockey, Turnen, Judo und Tischtennis zu gestalten. Momentan kommt man um Verspätungen bei Reisen mit der Deutschen Bahn nicht herum. Als dann aber ein Großteil der Teilnehmenden nach dem Abendessen eingetroffen war, konnte eine erste Kennenlernrunde, moderiert von unserem J-Teamer Luis, in der Hockeyhalle starten. Im Anschluss ließen wir den Abend auf der angrenzenden Jahnwiese und im Gästehaus der Deutschen Sporthochschule (SpoHo) ausklingen. Der Samstag startete dann für alle direkt sportlich. In zwei Einheiten konnten die Sportarten der organisierenden Juniorteams ausprobiert werden. Wer sich wie in den einzelnen Sportarten geschlagen hat, wird hier nicht verraten. Spaß hatten aber definitv alle beim Ausprobieren auf ungewohntem Terrain. Vor dem Abendessens stand dann noch eine der insgesamt zwei Workshopphasen an. Mit dabei auch ein Workshop zur Wertebildung – angeleitet von „unserem“ Luis – und ein Workshop zur „Macht der Sprache“ im Sport von Marie Feuerhake, selbst ehemalige Leistungssportlerin im Hockey. Auch Workshops zu „Inklusion“ und „Social Media“ wurden angeboten. Ein langer Abend endete in einer ebenfalls vom DBB Juniorteam (in Person von Rio und Luis) organisierten Schnitzeljagd rund um das Gästehaus der SpoHo und die Jahnwiese, die allen Beteiligten viel Spaß bereitete und für tolle Choreos sorgte! Am Sonntag gab es dann nach dem Check-out die zweite Workshopphase sowie eine große Abschlussrunde, nach der sich alle Beteiligten beim Mittagessen für die Heimfahrt stärkten und so langsam in die weite Welt hinaustollten. Ein intensives aber wieder einmal gelungenes Ehrenamts- und Sportfestival ging damit zu Ende und alle freuen sich schon auf eine hoffentlich mögliche Wiederholung im Jahr 2023! Euer DBB Juniorteam PS: Batik-Shirts sind fast so cool wie unser Merch. Aber nur fast 🙂

ADOQ_Foto

Juniorteam engagiert sich in der Doping-Prävention

Aufklärung zum Thema Doping ist etwas, das sich das Juniorteam der Deutschen Basketballjugend auf die Fahne geschrieben hat. Seit seiner Gründung vor vier Jahren helfen die jungen Engagierten des Teams bei der Durchführung des jährlich stattfindenden Bundesjugendlagers in Heidelberg mit und führen dort mit den teilnehmenden Nachwuchssportler*innen ein Quiz durch, das sich spielerisch mit der Prävention von Doping auseinandersetzt und einen niedrigschwelligen Einstieg in die Thematik bieten soll. Ursprünglich von der Deutschen Sportjugend (dsj) entwickelt, hat das Juniorteam das Quiz im vergangenen Jahr inhaltlich und optisch überarbeitet. Nach positivem Feedback und Interesse auch aus anderen Sportarten haben sich die jungen Engagierten dazu entschieden, das Quiz für jeden verfügbar zu machen und gemeinsam mit einer Broschüre, die bei der Durchführung unterstützen soll, zu veröffentlichen. Alle Materialien zum Quiz findet ihr in digitaler Form hier. Der „Leitfaden Anti-Doping-Quiz“ kann außerdem als Broschüre (also in gedruckter Form😊) im Jugendsekretariat bestellt werden. Interessierte schreiben dazu einfach eine E-Mail an [email protected] Das Juniorteam unterstützt außerdem gerne bei der Durchführung des Quiz und freut sich über Feedback. Zu erreichen ist das DBB Juniorteam per E-Mail oder über Instagram.

JTeam_News

Das Juniorteam auf Reisen

J-Team News: September/Oktober

Fallback_Image

Juniorteams in der Digitalen Sprechstunde

Am Donnerstag, 2. September 2021, ab 19.00 Uhr

Fallback_Image

Juniorteam-Workshop in Köln

Erfahrungsbericht eines gemeinsamen Wochenendes mit Juniorteams aus dem Hockey, Judo und Turnen

Fallback_Image

Neues vom Juniorteam

Hoffnungsvoller Blick nach vorn, bis dahin online Vollgas

Fallback_Image

„“Nach der Schule?“ … „“Basketball!“

Der DBB sucht eine*n Teilnehmer*in am Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Das Team

  • Leo Geese

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Leo Geese
    Geburtsdatum:
    12.06.1999

    Wohnort:
    Gießen

    Beruf: Wirtschaftsingenieur

    Motivation fürs Juniorteam:
    Ich möchte Jugendarbeit in Basketball-Deutschland vorantreiben!

    Mein Engagement:
    DBJ-Juniorteam, Schiedsrichter, Jugendausschuss Niedersächsischer Basketball Verband
  • Juliane Jentsch

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Juliane Jentsch
    Geburtsdatum:
    18.10.1999

    Wohnort:
    Rostock

    Beruf:
    Studentin

    Motivation fürs Juniorteam:
    Ich will meine Begeisterung für den Basketballsport mit anderen teilen und dabei helfen junge Engagierte in den Vereinen zu gewinnen. Außerdem möchte ich, im Team mit anderen, Projekte im Sport mitgestalten und der Basketballlandschaft neue Impulse geben.

    Mein Engagement:
    Seit der Jugend bin ich am Kampfgericht und bei der Orga von Turnieren im Einsatz. Als Volunteer war ich 2018 bei der U20-EM in Chemnitz dabei. Dort wurde ich auch auf das Juniorteam aufmerksam und war sofort dabei!

    Hobbys:
    Basketball, Tennis, Lesen
  • JoshuaHoltermann

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Joshua Holtermann
    Geburtsdatum:
    10.09.2000

    Wohnort:
    Erlangen

    Beruf:
    Student

    Motivation fürs Juniorteam:
    Ich möchte hinter die Kulissen einer Basketball-Organisation schauen und neue Leute in den unterschiedlichsten Funktionen kennenlernen

    Mein Engagement:
    DBJ-Juniorteam, Schiedsrichter

    Hobbys:
    Basketball, Lesen, Unternehmungen mit Freunden
  • Rio Grumbrecht

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Rio Grumbrecht
    Geburtsdatum: 05.07.2003

    Wohnort: Köln

    Beruf: Student

    Motivation fürs Juniorteam:
    Ehrenamtliche Arbeit mit Hinführung auf das spätere Berufsleben sowie Ausführung organisatorischer Arbeit

    Mein Engagement:
    Schiedsrichter, Dbj Juniorteam, Coach

    Hobbies:
    Basketball, Fußball, Technik, Chor
  • Fallback_Image

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Hannah Henrike Bruhns
    Geburtsdatum:
    14.09.1999

    Wohnort:
    Hamburg
  • Mara Eberwein

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Mara Eberwein
    Geburtsdatum:
    16.06.2000

    Wohnort:
    Waldenbuch
  • Fallback_Image

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Johanna Kreuzer
    Geburtsdatum:
    26.05.2001

    Wohnort:
    Rosenheim
  • Fatih Soytürk

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Fatih Oral Soytürk
    Geburtsdatum:
    04.06.1994

    Wohnort:
    Baden-Baden
  • Kevin Waismann

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Kevin Waismann
    Geburtsdatum:
    01.09.2003

    Wohnort:
    Berlin
  • Paula Cürten

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Paula Cürten
    Geburtsdatum:
    26.07.1997

    Wohnort:
    Düsseldorf

    Beruf:
    Studentin

    Motivation fürs Juniorteam:
    Über die eigene Vereinsarbeit hinaus aktiv mitarbeiten, Basketball weiterbringen und junge Menschen dafür begeistern.

    Mein Engagament:
    DBJ-Juniorteam, Jugendtrainerin, kirchliche Jugendarbeit
  • Kaatje Raid

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Kaatje Raid (Juniorteam)
    Geburtsdatum:
    01.09.2002

    Wohnort:
    Hagen

    Beruf:
    Bundesfreiwilligendienstleistende

    Motivation fürs Juniorteam:
    Bei Veranstaltungen mitzuhelfen und selbst so etwas zu organisieren macht mir sehr viel Spaß. Ich würde gerne auch andere Jugendliche dazu motivieren, mehr im Sport mitzumachen.

    Mein Engagement:
    DBJ-Juniorteam, Schiedsrichterin, Jugendsprecherin beim HBV, Kampfrichterin
  • Florian Rüger

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Florian Rüger
    Geburtsdatum:
    15.08.1998

    Wohnort:
    Hagen

    Beruf:
    Automobilkaufmann


    Motivation fürs Juniorteam:
    Ohne Ehrenamt funktioniert Sport nicht! Ich möchte durch mein Engagement Jung und Alt inspirieren mitzumachen und so den Basketball in Deutschland ein Stück weiterzuentwickeln.

    Mein Engagement:
    DBJ-Juniorteam, Trainer, Kampfgericht, Schiedsrichter, Jugendwart, Organisation bei Events im Verein
  • Mara Baumann

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Mara Baumann
    Geburtsdatum: 11.08.2000

    Wohnort: Freiburg

    Beruf: Studentin

    Motivation für das Juniorteam:
    Ich komme aus einer basketballbegeisterten Familie, in der sich alle engagieren. Für mich ist vereins- und landesverbandsübergreifende Zusammenarbeit wichtig, damit wir voneinander lernen, Ideen teilen und gemeinsam umsetzen. Es ist immer interessant neue Impulse zu bekommen und unterschiedliche Menschen und Sichtweisen kennenzulernen. Das Juniorteam bietet mir die Möglichkeit mich übergreifend im Basketball einzubringen.

    Mein Engagement
    DBJ-Juniorteam, Jugendtrainerin, Schiedsrichterin
  • Benedict Dernbach

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Bendedict Dernbach
    Geburtsdatum:
    06.02.2002

    Wohnort:
    Paderborn-Borchen
  • Luis Hißmann

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Luis Hißmann
    Geburtsdatum:
    29.08.1999

    Wohnort:
    Essen
  • Isabell Michalski

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Isabell Michalski
    Geburtsdatum:
    01.04.1998

    Wohnort:
    Werne
  • Fallback_Image

    Deutsche Basketball Jugend – Juniorteam

    Leon Suhr
    Geburtsdatum:
    14.02.2003

    Wohnort:
    Frankfurt