In dieser Rubrik sammeln wir für Sie interessante Jobangebote aus dem Bereich des Sports allgemein und auch speziell aus dem Basketball.

Der Deutsche Basketball Bund e. V. (DBB) sucht für seine Bundesgeschäftsstelle in Hagen/Westfalen zum nächstmöglichen Termin einen

Bundestrainer*in Wissenschaft (m/w/d)

Mit dem Ziel einer langfristigen Erfolgssicherung des deutschen Basketballsports suchen wir eine engagierte, selbstbewusste Persönlichkeit, die loyal und kooperativ mit den haupt- und ehrenamtlichen Funktionsträgern zusammenarbeitet.

Aufgabenprofil:

Die zentralen Aufgaben des/der Bundestrainer*in Wissenschaft sind die Koordination aller wissenschaftlichen und bildungsrelevanten Aufgaben und Themen im Verband. Hierzu gehören die folgenden Punkte:

Nach Außen:
– Ständiger Kontakt zu allen leistungssportlich relevanten Institutionen im Forschungs- und Serviceverbund Leistungssport (FSL).
– Beantragung, Koordinierung und Steuerung der wissenschaftlichen Projekte und Themen des DBB.
– Pflege und Aufbau von Netzwerken mit wissenschaftlichen Partnern.
– Aktive Mitarbeit am interdisziplinären Wissensaustausch und Schaffen von entsprechenden Plattformen.
– Vertretung des Spitzenverbandes bei internationalen Veranstaltungen mit wissenschaftsrelevanten Themen.

Nach Innen:
– Der/die Bundestrainer*in Wissenschaft ist gemeinsam mit dem Sportdirektor und den Bundestrainern verantwortlich für die strategische Gesamtausrichtung der wissenschaftlichen Projekte im Verband.
– Projektleiter*in PotAS
– Aktive Begleitung der genehmigten Projekte und Organisation deren Umsetzung im Verband (z.B. Leistungsdiagnostik, Leistungssteuerung).
– Identifikation des wissenschaftlichen Bedarfs in enger Abstimmung mit den Bundestrainern und dem Sportdirektor.
– Entwickeln von wissenschaftlichen Fragestellungen
– Wissensmanagement

Anforderungsprofil:

– Abgeschlossenes (sport-)wissenschaftliches Hochschulstudium.
– Kenntnisse und Erfahrungen in der leistungssportlichen Praxis in der Sportart Basketball
– Kenntnisse im Wissens- und Projektmanagement sowie in der Trainerausbildung und Trainerweiterbildung.
– Kenntnisse über den Forschungs- und Serviceverbund Leistungssport (FSL), der deutschen und internationalen Forschungslandschaft sowie der Verfahren zur Beantragung bzw. Durchführung von Forschungsprojekten im Leistungssport.
– Fundierte Einschätzung von Themen und Erkenntnisgewinne von Forschungsprojekten und wissenschaftlichen Methoden.
– Hohe organisatorische und kommunikative Kompetenzen.
– Gute Vernetzung im organisierten Sport.
– Gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Anwendungen.
– Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen.
– Gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch.

Ein Plus stellen folgende Punkte dar:
– Abgeschlossene sportwissenschaftliche Hochschulausbildung und/oder langjährige Bundestrainertätigkeit im internationalen Spitzenbereich.
– Differenzierte und tiefgehende Kenntnisse und am besten eigene, mehrjährige Trainererfahrungen im Spitzenbereich. Tiefgehende Kenntnisse der leistungssportlichen Praxis.
– Führungskompetenz

Der DBB bietet eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem besonderen Arbeitsumfeld. Neben den wissenschaftlichen Aufgaben liegt der Schwerpunkt in dem Bereich Lehre/Bildung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte in digitaler Form bis zum 31. Oktober 2022 per E-Mail (< 6 MB) an [email protected]

Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Der Deutsche Basketball Bund e. V. (DBB) mit Sitz in Hagen, Dachverband der 16 Landesverbände mit mehr 2.000 organisierten Vereinen/Abteilungen, ist u.a. zuständig für alle Belange des Leistungssports. Der DBB sucht für seine männlichen Nachwuchsnationalmannschaften

eine Bundestrainerin bzw. einen Bundestrainer (m/w/d – Vollzeit)

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:
– Verantwortliche Planung, Training und Betreuung der Bundeskader des DBB und die damit verbundene Vorbereitung und Durchführung der internationalen Meisterschaften bzw. deren Qualifikation für den Nachwuchs-Bereich
– Koordinierungsaufgaben zwischen dem DBB und den beteiligten Clubs, Stützpunkten und Landesverbänden
– Training und Wettkampfbetreuung der Bundeskader an den Stützpunkten
– Organisation von Lehrgängen, Camps und Turnieren, Abstimmungs- und Sichtungsaufgaben
– Erstellung von Konzeptionen zur Leistungssportförderung und Umsetzung der Beschlüsse der übergeordneten Gremien

Weitere Aufgabenfelder sind:
– Weiterentwicklung der DBB-Leistungssportkonzeption
– die Mitwirkung in verschiedenen Leistungssport-Gremien
– Mitarbeit im Bereich Trainer Aus- und Fortbildung auf Landes- und Bundesebene
– Zusammenarbeit mit den Gremien des DBB sowie der Abteilung Leistungssport und den weiteren Bundestrainern des DBB in den Bereichen Talentsichtung und -förderung sowie mit den ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Vereinen und Verbänden
– Mitarbeit bei der Erstellung und Weiterentwicklung von Rahmen-Trainingsplänen

Sie erfüllen folgendes Anforderungsprofil:
– Praktische Trainererfahrung in den 1. oder 2. Bundesligen, in den Bereichen der Landesverbandsauswahlen, in der NBBL/JBBL oder im internationalen Bereich sind wünschenswert
– Einstellungsvoraussetzung ist der Besitz der DBB-A-Trainerlizenz
– Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
– Kenntnisse im Bereich MS Office-Anwendung

Die Bereitschaft zur Arbeit außerhalb des Dienstortes, an Wochenenden sowie außerhalb normaler Bürozeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Belastbarkeit werden vorausgesetzt.

Wir bieten:
– Eine abwechslungsreiche, eigenständige und verantwortungsvolle Tätigkeit
– Die Mitarbeit in einem innovativen sowie qualitäts-, zukunfts- und serviceorientierten Verband
– Flache Hierarchien in einem kollegialen, teamorientierten Umfeld

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit allen relevanten Unterlagen und Ihrer Gehaltsvorstellung bis 31. Oktober 2022 per eMail an [email protected]

Der genaue Zeitpunkt des Beginns der Tätigkeit im Jahr 2022 erfolgt nach Rücksprache. Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Für die Organisation des Spielbetriebs der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) und der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) wurde die NBBL gGmbH gegründet. Zweck der Gesellschaft ist es, Rahmenbedingungen für eine professionelle Ausbildung junger deutscher Spieler zu bieten und ihnen so möglichst den Weg zum Erstliga- und, im Idealfall, Nationalspieler zu ebnen.
Für die Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesligen sucht die NBBL gGmbH zum 01.01.2023 für den Dienstort Hagen/Westfalen

eine/n Marketing-Manager (m/w/d) in Vollzeit

Aufgaben:
– Vermarktung der NBBL/JBBL sowie der Liga-Events
– Betreuung von Sponsoren und Umsetzung der vertraglich vereinbarten Leistungen
– Umsetzung der Zusammenarbeit mit Liga-Streaming-Dienstleister (sporttotal.tv)
– Betreuung und Weiterentwicklung der Liga-Homepage
– Konzeptionelle Leitung des Redaktionsteams
– Ausbau und Betreuung des Social-Media-Auftritts
– Organisation und Begleitung von Events (NBBL/JBBL TOP4, NBBL Allstar Game, etc.) – Administration der Statistik- und Fotodatenbanken sowie des Team-Management-Systems

Anforderungen:
– Abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium im Bereich Sportmarketing, BWL, o.Ä.
– Erfahrung im Bereich Marketing und/oder Sponsoring
– Sicherer Umgang mit Programmen der Adobe Creative Suite
– HTML- und CSS-Kenntnisse von Vorteil
– Erfahrung in der Betreuung und Weiterentwicklung eines WordPress-Systems
– Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
– Sicheres Auftreten, Teamfähigkeit
– Fahrerlaubnis der Klasse B

Die Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende sowie außerhalb normaler Bürozeiten, Flexibilität und hohe Belastbarkeit werden vorausgesetzt. Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit allen relevanten Unterlagen, Ihrer Gehaltsvorstellung sowie dem frühestmöglichen Einstiegstermin per Mail an: bewer[email protected]
Die Vertraulichkeit der Bewerbung wird zugesichert.
Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an: [email protected]

Wir suchen

eine/n Praktikant/in (m/w/D)

Wer wir sind:
Die Basketball Werbe Agentur GmbH ist die Marketingagentur des Deutschen Basketball Bundes e.V. (DBB). Wir sind unter anderem zuständig für die Organisation und Durchführung der Basketball-Länderspiele und anderer Projekte für den DBB. Aktuell arbeiten bei uns fünf feste
Mitarbeiter*innen.

Das bringst Du mit:
hohe Affinität zum Sport (insbesondere Basketball)
sicherer Umgang mit PC-Hardware und MS-Office-Produkten
Erfahrung mit Kommunikation und Recherche im Internet
freundliches und sicheres Auftreten im persönlichen Kontakt
Führerschein Klasse B und Fahrpraxis
Hohe Einsatzbereitschaft und Bereitschaft, teilweise auch am Wochenende zu arbeiten

Das machst Du bei uns:
Projektassistenz, zum Beispiel bei der Organisation und Durchführung der Basketball-Länderspiele (Damen und Herren) und bei anderen Projekten (z.B. 3×3)
Umsetzung von Marketing- und Werbemaßnahmen sowie Auftritten der DBB-Partner
Verwaltung und Pflege von Datenbanken
Recherchearbeiten im Internet, Dokumentation und Aufarbeitung von Presseberichten
Kommunikation mit Vereinen und Funktionsträgern

Was wichtig ist:
Der Arbeitsort ist Hagen/Westfalen
Die Praktikumsdauer beträgt maximal drei Monate
Bevorzugter Zeiträume:
1. Oktober bis 31. Dezember 2022
1. Januar bis 31. März 2023
grundsätzlich aber ganzjährig
Die tägliche Arbeitszeit beträgt in der Regel acht Stunden (08:00 Uhr bis 16:30 Uhr, freitags bis 15:30 Uhr)
Projektbezogen fallen ebenfalls Wochenendarbeitszeiten an
Das Praktikum wird mit 520,- € pro Monat vergütet

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) mit aussagekräftigen Unterlagen an:
BWA Basketball Werbe Agentur GmbH
Herr Markus Friz
Schwanenstr. 6-10
58089 Hagen
[email protected]
Tel.: 02331/332853

Logo der Bundesakademie des Deutschen Basketball Bundes.

Praktikum beim Deutschen Basketball Bund

Die Bundesakademie ist die Bildungseinrichtung des Deutschen Basketball Bundes e.V. (DBB).
Zentrale Aufgaben der Bundesakademie sind:
– Planung, Organisation und Durchführung von Lehrgängen für die Aus- und Fortbildungen von Trainerinnen und Trainern zum Erwerb der Trainerlizenzen A und B
– Planung, Organisation und Durchführung von Lehrgängen für die Aus- und Fortbildungen von Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern zum Erwerb der Lizenzstufen A und B
– Pflege und Weiterentwicklung des Online-Campus des DBB (www.dbb.triagonal.net)
– Pflege und Weiterentwicklung des Trainerportals des DBB (www.dbb-trainer.de)
– Entwicklung von Lehrmaterialien und deren Vermarktung
– Planung, Organisation und Durchführung von Workshops und ähnlichen Maßnahmen im Bereich der Sportentwicklung

Alle Maßnahmen der Bundesakademie werden in enger Kooperation mit den Ressorts Bildung/Sportentwicklung und Schiedsrichter des DBB abgestimmt.

Wir suchen ganzjährig

einen Praktikanten (m/w/d) für den Bereich Bildung und Sportentwicklung

Voraussetzungen:
– Sicherer Umgang mit PC Hardware (ebenfalls Zubehör, z.B. Digitalkamera, Videokamera)
– Sicherer Umgang mit MS Office Produkten (SP Excel, Word, PowerPoint)
– Kenntnisse im Bereich von Video- und Bildbearbeitung sind wünschenswert
– Erfahrung mit Kommunikation und Arbeit im Internet (Recherche, E-Mails, etc.)
– Freundliches und sicheres Auftreten im persönlichen Kontakt und am Telefon
– Eine hohe Affinität zum Basketball (eigene Erfahrung als Spieler, Trainer, Schiedsrichter, etc.) ist wünschenswert
– Hohe Einsatzbereitschaft und die Bereitschaft teilweise am Wochenende zu arbeiten.

Tätigkeitsfelder:
– Projektassistenz
– Aufbereitung von Informationen
– Verwaltung und Pflege von Datenbanken
– Kommunikation mit Vereinen und Funktionsträgern
– Recherchearbeiten im Internet
– Dokumentation und Aufbereitung von Presseberichten
– Die Projekte beziehen sich auf die Sportart Basketball

FAQ:
– Der Praktikumsplatz ist in Hagen/Westfalen.
– Die Praktikumsdauer sollte mind. drei Monate betragen.
– Die Arbeitszeit bedarf der Absprache. Projektbezogen fallen auch Wochenendarbeitszeiten an.
– Das Praktikum wird in individueller Absprache vergütet.

Für weitere Fragen setzen Sie sich bitte telefonisch oder per Mail mit uns in Verbindung. Bitte senden sie ihre Bewerbungsunterlagen in ausschließlich digitaler Form an folgende Adresse:
[email protected]
Bundesakademie des DBB GmbH
Schwanenstr. 6-10
58089 Hagen
Tel: 02331-106143 oder 02331-106145

Die Sports Charity Mwanza ist eine gemeinnützige deutsch-tansanische Organisation, die gemeinsam mit der Verwaltung und den regionalen Sportverbänden in der Region Mwanza eine nachhaltige Sportinfrastruktur aufbauen will. Bisher fehlt es an organisierten Vereinsstrukturen und der dazu notwendigen Infrastruktur. Unser tansanisches und internationales Team organisiert Gelder, baut Sportstätten, fördert Vereinsgründungen und stattet die Vereine mit Spielmaterialien aus. Darüber hinaus werden Trainer fortgebildet und in Workshops wichtige soziale und pädagogische Elemente an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene weitergegeben.

Auslandspraktika: Basketball-, Volleyball oder Fußball- Entwicklungszusammenarbeit m/w/d

(Dauer: 3-6 Monate, Beginn: flexibel, Art: unentgeltliches Praktikum, Ort: Mwanza/Tansania)

Bei uns erwartet dich mehr als nur ein gewöhnliches Praktikum. Wir suchen sportbegeisterte Mitgestalter, die das Herz an der richtigen Stelle haben. Du wirst unser internationales Team in Mwanza (ca. 1 Million Einwohner) repräsentieren und gemeinsam mit unserem lokalen Team sowie den regionalen Verbänden den Aufbau des Vereinssports in deiner jeweiligen Sportart vorantreiben. Wir unterstützen die Entwicklung der vier populärsten Mannschaftssportarten im Land: Basketball, Fußball, Netball und Volleyball. Während du mit lokalen Verantwortlichen und Mannschaften zusammenarbeiten, wirst du merken, wie viel du von Ihnen menschlich für dein weiteres Leben lernen kannst. Mehr Informationen zur Charity und der Situation in deiner Sportart findest du unter www.scmwanza.org.

Deine Aufgaben:
– Lass dich kulturell wie sportlich auf eine tolle Kultur ein und lerne wie Dinge hier funktionieren
– In 2er oder 3er Teams wirst du in deiner Sportart mithelfen Vereinsstrukturen aufbauen
– Eine Mischung aus Trainer, Sozialarbeiter und Projektmanager eines Social Start-Ups
– Evaluierung der Effektivität unserer Arbeit, Weiterentwicklung der Charity und Networking
– Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und eine Menge Spaß bei und nach der Arbeit haben

Anforderungsprofil:
– Lust nach der Ausbildung, während oder nach dem Studium etwas zu bewegen
– Gute Englischkenntnisse und Offenheit für neue Kulturen
– Begeisterung für Sport und soziale Arbeit, idealerweise Erfahrung als Trainer in deiner Sportart
– Organisationstalent, Flexibilität, Ehrgeiz und selbstständiges Arbeiten
– Humor, Lockerheit und ein kommunikatives Wesen

Wir bieten:
– Einführungsmonat in Tansania
– Mentoring durch tansanische und internationale Projektleiter. Die Kultur in Tansania ist so unterschiedlich von der unsrigen und wir können sehr viel voneinander lernen.
– Die Chance neue Fähigkeiten im Projektmanagement und in der sozialen Arbeit zu erlenen
– Die Möglichkeit dich zu entfalten und deine Idee als Teil eines jungen Projektteams einzubringen
– Ein gerade neu renoviertes Freiwilligenhaus und eine geniale Freiwilligenkultur
– Genug freie Tage, um das wohl schönste Land Afrikas zu erkunden (Serengeti, Sansibar, Kilimandscharo)

Wenn du Lust hast, Teil des SC Mwanza Teams zu werden, dann schicke eine aussagekräftige Bewerbung an: [email protected]