Die Basketball-Grundschulwoche

Mit über 30.000 teilnehmenden Schüler*innen feierte die Basketball-Grundschulwoche des Deutsche Basketball Bundes im Jahr 2021 eine äußerst erfolgreiche Premiere. Ziel der Aktion ist es, den Grundschüler*innen die Sportart Basketball vorzustellen, ihnen ein positives Sporterlebnis zu vermitteln und gleichzeitig die aktiven Grundschulen mit Minibasketbällen auszustatten. Fast 300 Grundschulen haben 2021 teilgenommen und eine oder mehrere Basketballaktionen in der Aktionswoche durchgeführt.

Die Grundschulwoche findet bundesweit dezentral statt und wird eigenverantwortlich von und an den teilnehmenden Schulen umgesetzt. Schulen können sich für die Durchführung dabei aber einen lokalen Basketballverein als Kooperationspartner suchen oder den ggf. bereits vorhandenen Partnerverein ansprechen. Für die Durchführung der Aktion wird ein Katalog von Übungen und Spielen bereitgestellt, aus dem die Schulen (mindestens) sechs Elemente aus den vier Bereichen „Koordination mit und ohne Ball“, „Grundtechniken“, „Gemeinsam spielen“ und „Gesundheit“ wählen können. Zu jeder Station gibt es eine Beschreibung in einem Begleitheft.

Die Schüler*innen durchlaufen die Stationen dann in Form eines Parcours und bekommen ihre Laufzettel abgestempelt. Mit den sechs Stempeln wird die Laufkarte dazu am Ende zur Urkunde. Zusätzlich erhalten die Kinder noch Sticker mit dem Maskottchen der Basketball-Nationalteams. Neben dem Übungskatalog und den Bällen gibt es noch weitere Materialien für den Aktionstag.

Zur Vorbereitung und Information haben sich die digitalen Fortbildungsveranstaltungen für die teilnehmenden Schulen im Vorfeld als sehr geeignet erwiesen und wurden gut angenommen. Jede teilnehmende Schule muss an einem der Termine mit mindestens einer Lehrkraft teilnehmen. Die Veranstaltung steht auch den unterstützenden Vereinen offen und dient als Plattform für Fragen zur Durchführung der einzelnen Stationen und Aktionen, aber gleichzeitig auch für Fragen und weitere Informationen zum Basketball in der Grundschule allgemein. Die Termine liegen jeweils an Werktagen am späten Nachmittag und dauern nicht länger als 60 bis 90 Minuten.

Ausschreibung Grundschulwoche 2022

Die Basketball-Grundschulwoche wird vom 14. – 18. November 2022 erneut durchgeführt.

100 Grundschulen konnten sich bundesweit um ein Aktionspaket mit Bällen und weiterem Material bewerben.

Bewerbungsschluss war der 30.09.2022. Es nehmen im Jahr 2022 über 15.000 Kinder an der Basketball-Grundschulwoche teil.

Neu im Jahr 2022 ist die Möglichkeit, auch ohne ein Aktionspaket teilzunehmen.

Im Donwloadbereich standen über die gesamte Grundschulwoche alle erforderlichen Materialien digital zur Verfügung. Schulen mit und ohne Aktionspaket konnten so die Materialien, die sie für die ausgewählten Stationen benötigten, gezielt auswählen und selber ausdrucken.

Zur Vorbereitung gab es zwei digitale Termine, an denen fast 200 Lehrkräfte der teilnehmenden Schulen sowie Trainer*innen der unterstützenden Vereine teilnahmen.

Schulen, die ohne Aktionspaket mitmachen, aber an einem Vorbereitungstermin teilgenommen haben und im Nachgang den Auswertungsbogen an den DBB schicken, bekommen im Dezember noch ein kleineres Ballpräsent.

Das Projekt wird unterstützt vom DBB-Gesundheitspartner vivida bkk und aus dem FIBA Europe Youth Development Fund.