Vierter Jahrgang der Minitrainer-Offensive beendet20. Mai 2019

Am Wochenende (16.-19.Mai) fand in Rostock der Abschlusslehrgang des vierten Jahrgangs der Minitrainer-Offensive statt. 14 Absolventinnen und Absolventen beendeten damit den Intensivkurs des gemeinsamen Ausbildungsprogramms von DBB und Deutschem Basketball Ausbildungsfonds. Seit dem Start in Chemnitz im Juli 2018 haben die Teilnehmenden drei Präsenzlehrgänge in Dresden, Bonn und Rostock hinter sich, sowie eine Hospitation und einen Trainingsbesuch am eigenen Standort absolviert. Darüber hinaus wurde über das ganze Jahr auf dem Online-Campus gearbeitet.

Beim Abschlusslehrgang stand die eigene Aktivität der Teilnehmenden im Vordergrund. Zusammen mit Mirko Petrick (Berlin) wurde die Jahresaufgabe zur Arbeit mit Spielvariationen abgeschlossen. Beim dritten und letzten Modul von „Coach-the-Coach“ stand die Zusammenarbeit mit Co-Trainern*innen im Fokus. Bei der öffentlichen Fortbildung am Samstag konnten sich alle Absolventen in der Referentenrolle ausprobieren und den selber erarbeiteten Plan für die Fortbildung vor Ort umsetzen. Im einzigen Theorieteil des Abschlusslehrgangs arbeitete Nils Ruttmann (Eisbären Bremerhaven) mit der Gruppe über den Begriff von Talent.

Die Organisation vor Ort hatten die Gastgeber vom EBC Rostock übernommen. Deren Minitrainer Tom Schmidt ist selber Absolvent der Minitrainer-Offensive und hatte als Minireferent des Basketballverbandes Mecklenburg-Vorpommern auch die Gestaltung der öffentlichen Fortbildung durch die Studierenden begleitet. „Für mich war die Teilnahme an diesem Programm sehr wertvoll und ich bin froh, dass es möglich war, auch mal einen Lehrgang hier an unserem Standort in Rostock auszurichten“, freute sich Schmidt. Mit großer Begeisterung und in großer Zahl nahmen auch die Minis des EBC Rostock als Demogruppen an den einzelnen Modulen teil.

Auf die Absolventinnen und Absolventen kommen in den nächsten Wochen und Monaten nun die ersten Termine zu, an denen sie ihr Wissen in öffentlichen Fortbildungen oder bei der Ausbildung des Minitrainer-Zertifikates weitergeben. Die Termine sind bereits veröffentlicht und auf der DBB-Homepage zu finden. Dementsprechend zuversichtlich zeigte sich zum Abschluss das Organisationsteam der Minitrainer-Offensive. „Ich kann mir Euch alle gut in der Halle als Referierende vorstellen, die Fortbildung am Samstag habt ihr hervorragend umgesetzt“, stellte Jürgen Maaßmann (Foto re.) in seinem Abschlussfeedback an den Jahrgang fest.

Um eine Minibasketball-Fortbildung mit Teilnehmenden der Minitrainer-Offensive auszurichten, können sich interessierte Vereine und Verbände jederzeit im DBB-Jugendsekretariat melden. Die Ausschreibung des fünften Jahrgangs ist hier zu finden und eine Bewerbung noch bis zum 21. Juni 2019 möglich.

Alle Absolventen des vierten Jahrgangs der Minitrainer-Offensive:

Weitere News

23. August 2019

Zweiter EM-Sieg für U16-Mädchen

Spiel nach der Halbzeit gedreht - Morgen gegen Frankreich

23. August 2019

DBB-Herren: Sieg gegen Tunesien

89:70-Erfolg in der Saitama Super Arena

22. August 2019

DBB-Herren in Tokio angekommen

Erstes Akklimatisierungstraining absolviert