Toller Mädchen-Aktionstag in Bamberg10. Januar 2018

Quasi als Auftaktveranstaltung des neuen DBB-Projektes „Come on GIRLS DAY“ richteten die Veranstalter des erstmals durchgeführten German Allstar Days der 2. DBBL in Bamberg in Zusammenarbeit mit dem DBB einen großen Mädchen-Aktionstag aus. 40 Mädchen im Alter bis zu zehn Jahren waren nach Bamberg gekommen, um beim Basketball mal so richtig reinzuschnuppern.

Und sie wurden nicht enttäuscht, denn ihnen wurde ein vollgepackter Basketballtag geboten, der sicher ganz viele der Kids noch neugieriger auf die Korbjagd gemacht hat. Los ging es mit der Begrüßung durch DBB-Jugendsekretär Uwe Albersmeyer sowie dem Projekt- und Campleiter Kai Tzschentke (DJK Brose Bamberg). Dann wurde es schnell praktisch, als zum gemeinsamen Warm Up Spielformen in einer Großgruppe durchgeführt wurden.

Anschließend ging es für die jungen und wissbegierigen Youngster-Mädels weiter mit Stationstraining, dort wurde Basiswissen im Werfen, Passen, Dribbeln und Korbleger vermittelt. Groß war die Begeisterung, als die beiden Allstars Nicola Happel (BBZ Opladen, Foto oben Mitte) und Julia Förner (DJK Brose Bamberg, DBB-U18-Nationalspielerin, Foto oben 2. v. re.) zum Camp stießen und die Trainerinnen und Trainer zunächst bei einem Turnier mit vier Mannschaften unterstützten, sich dann den Fragen der Kids stellten und schließlich noch bei einem Wurfspiel Kinder vs. Allstars mit dabei waren. Im Anschluss besuchten die Mädchen dann noch das Allstar Game der „Großen“ und es gab viel Lob für die tolle Veranstaltung. Als Trainerinnen und Trainer waren Kai Tzschentke (Projektleitung, Assistant Coach DJK Brose Bamberg), Tori Waldner (Spielerin DJK Brose), Jamiyah Bethune (Spielerin DJK Brose), Mara Münder (Spielerin DJK Brose) und Caro van der Velde (Spielerin DJK Brose) mit dabei.

In den „Genuss“ eines „Come on GIRLS DAY“ kann im Prinzip jeder Verein kommen. Wir haben alle relevanten Infos zusammengestellt, die Sie hier abrufen können. Seien Sie mit Ihrem Verein mit dabei!

Weitere News

29. Oktober 2020

WNBL: Spielbetrieb ab 2. November vorübergehend ausgesetzt  

Aktuelle Entwicklung beobachten

29. Oktober 2020

„“Lockdown“-Entscheidungen der Politik

Konsequenzen für den Basketball

28. Oktober 2020

„“Baseline zu Baseline“ mit Danilo Barthel

Und: Spielen oder nicht spielen? - Der DBB-Podcast