Minifestival zum Länderspiel in Vechta9. Januar 2020

Nach dem Minifestival ist vor dem Minifestival heißt es für die Basketballer der Artland Dragons, denn nach dem Minifestival in Quakenbrück im Oktober 2019 kehrt es bereits im Februar 2020 ins Artland zurück. Zum Länderspiel der Herren-Nationalmannschaft gegen Frankreich in Vechta am 21. Februar 2020 findet das Minifestival in Quakenbrück statt. Der Kooperationspartner von RASTA Vechta im Jugendbereich hat diese Aufgabe gerne übernommen, nachdem in Vechta die notwendigen Sporthallen leider nicht zur Verfügung standen.

Das Festival für die maximal 60 Minis beginnt am Freitag direkt mit dem Highlight: nach Begrüßung und Abendessen geht es mit dem Bus direkt nach Vechta zum Länderspiel in den RASTA Dome. Am Samstagvormittag startet dann das Sportprogramm des Festivals in der Artland Sporthalle in Quakenbrück, wo auch übernachtet wird. Durch die begrenzten Plätze ist eine schnelle Bewerbung (noch bis zum 31. Januar 2020) sinnvoll und über den Meldebogen in der Ausschreibung möglich.

 

Weitere News

22. Januar 2020

„Easybasket in Europe“ startet in die nächste Phase

Letztes Meeting der Projektgruppe in Madrid

22. Januar 2020

Albert Schweitzer Turnier 2020

Attraktives Teilnehmerfeld steht

22. Januar 2020

DBB-Damen im Ausland 2020 – Update 10

Sabally ganz stark - Gülich und Greinacher Pokalsiegerinnen