DBJ-Minifestivals

Minifestivals 2020

Im Jahr 2020 sollen wieder mehrere Minifestivals der Deutschen Basketballjugend stattfinden. Besonders für Anfängerinnen und Anfänger und jüngere Teams der U 10 und U 12 sind die Festivals eine tolle Gelegenheit, andere junge Basketballfans kennenzulernen und gemeinsam ein schönes Basketballwochenende ohne Wettkampfdruck zu verbringen. Die Festivals sollen verstärkt im Rahmen von hochklassigen Basketball-Events (bspw. Länderspiele) stattfinden, so dass die Kinder die Gelegenheit bekommen, ihre Vorbilder live in Aktion zu sehen und auch zu treffen. Durch solche positiven Basketballerlebnisse soll die Begeisterung der Kinder für den Sport und ihre Bindung an ihre Vereine weiter gesteigert werden. Zur Erinnerung an das Festival erhalten alle Kinder ein Shirt, eine Urkunde und einen eigenen Basketball.

Die Teilnahme ist nur in Gruppen möglich, deren Betreuende auch über die gesamte Zeit des Festivals als Betreuende vor Ort aktiv sind. Die Teilnahmegebühren richten sich jeweils nach den Bedingungen vor Ort, sollen aber für die Kinder so gering wie möglich gehalten werden. Die Bezuschussung der Anreise durch die Deutsche Basketballjugend ist möglich. Auf dieser Seite werden nach und nach alle Festivalstandorte und Unterlagen veröffentlicht.

Nach den sehr guten Erfahrungen der letzten Jahre soll es auch 2020 wieder ein reines Mädchen-Minifestival geben.

Die Minifestivals der DBJ werden vom offiziellen Gesundheitspartner des Deutschen Basketball Bundes, der pronova BKK, unterstützt. In Zusammenarbeit mit der Krankenkasse sollen die Kinder im  Rahmen der Minifestivals spielerisch an die Themen Ernährung, Bewegung und gesunde Lebensführung herangeführt werden. Die pronova BKK bringt dabei ihre Erfahrung und ihr Know-How in diesem Bereich ein und stellt entsprechendes Fachpersonal zur Anleitung der Kinder zur Verfügung. Auch für die Betreuenden soll so ein Mehrwert geschaffen werden, den sie mit in die heimische Vereinsarbeit übernehmen können.

Zum heutigen Zeitpunkt erfolgen durch die Ausbreitung des CoVid 19-Virus alle Ausschreibungen für Minibasketball-Veranstaltungen unter Vorbehalt. Die Gesundheit von Teilnehmenden und Betreuenden sowie ihren Familien steht für den DBB im Vordergrund bei der Entscheidung, die Veranstaltungen durchzuführen oder ggf. abzusagen.

Heidelberg (Albert Schweitzer Turnier) -abgesagt-

 

12.-14.06.2020 – Hamburg (VTG Supercup) -abgesagt-

 

Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten

Die Einverständniserklärung Minifestivals 2020 muss für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterschrieben und spätestens zum Einchecken vorgelegt werden.

Für minderjährige Begleitpersonen ist ebenfalls die entsprechende Erklärung erforderlich.