FIBA: Medien-Akkreditierung für EuroBasket-Qualifier23. Oktober 2020

Das Medienakkreditierungsverfahren für das zweite Fenster der FIBA ​​Continental Cup Qualifiers ist jetzt geöffnet:

•    FIBA EuroBasket 2021 Qualifiers

Die Spiele finden vom 23. November bis 1. Dezember 2020 in einem Turnierformat mit Gruppen in verschiedenen Ländern statt (Deutschland spielt bekanntlich in der Gruppe in Frankreich). Alle lokalen und internationalen Medienvertreter, die an einem der Qualifikationsturniere teilnehmen möchten, müssen sich über das FIBA Media Portal bewerben. Eine andere Form der Bewerbung wird nicht akzeptiert.

COVID-19-MASSNAHMEN
Bitte beachten Sie, dass von allen akkreditierten Medien erwartet wird, dass sie die COVID-19-Richtlinien vollständig einhalten, die unter anderem den Zugang zu bestimmten Bereichen innerhalb des Veranstaltungsortes einschränken können. In einigen Fällen muss die Anzahl der akkreditierten Medien nach Ermessen des Gastgebers reduziert werden, wenn dies von den lokalen Behörden verlangt wird. Richtlinien werden nach Ihrer Akkreditierungsgenehmigung an akkreditierte Medien weitergeleitet.

Bitte beachten Sie, dass je nach Bestimmungsort möglicherweise ein negativer PCR-Test vorgelegt werden muss, bevor Sie Ihre Akkreditierung erhalten.

WIE BEWERBEN SIE SICH?
1. Melden Sie sich beim FIBA Media Portal an oder erstellen Sie als neuer Benutzer ein neues Profil.
2. Wählen Sie im Abschnitt „My Events“ die Qualifikationsspiel aus, an denen Sie teilnehmen möchten (normalerweise oben auf der Profilseite).
3. Füllen Sie alle Registrierungsfelder nach Bedarf aus.
4. NEU: Sie können eine „Remote Coverage-Akkreditierung“ beantragen. Diese Akkreditierungsart ermöglicht es Ihnen, die Veranstaltung aus der Ferne zu verfolgen und Spielern und Trainern virtuell während der Medienverfügbarkeit (gemischte Zone und Pressekonferenzen) Fragen zu stellen. Sie erhalten außerdem zusätzliche Inhalte, um Ihre Berichterstattung über die Veranstaltung aus der Ferne zu unterstützen.
5. Stellen Sie sicher, dass alle Registrierungsfelder korrekt ausgefüllt sind und die Informationen gespeichert sind. Nach der Registrierung sollten Sie eine Bestätigungs-E-Mail zur Einreichung der Akkreditierung erhalten.

Das Erstellen eines Profils oder das Anmelden bei einem zuvor vorhandenen Konto ist keine Bewerbung für sich. Sie müssen sicherstellen, dass Sie sich nach dem Erstellen eines Profils (Kontos) auch für die Veranstaltung bewerben (gemäß den obigen Schritten 1 bis 5). Mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort können Sie bis zum Bewerbungsschluss auf Ihr Bewerbungsformular zugreifen und es ändern. Alle Antragsteller sind für ihr Reisevisum verantwortlich, falls eines erforderlich sein sollte.

AKKREDITIERUNGSBESCHLÜSSE
Der nationale Verband, der ein Turnier ausrichtet, ist für die Zustellung der Akkreditierungsentscheidungen für jedes Spiel verantwortlich. Die eingereichten Antragsinformationen unterliegen einem Überprüfungsprozess, der Verfügbarkeit von Plätzen und einer Sicherheitsüberprüfung. Sie werden zu gegebener Zeit über den Erfolg Ihres Antrags auf Medienakkreditierung informiert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an accreditation@fiba.basketball oder den nationalen Gastgeberverband. Eine Liste der Kontakte der nationalen Verbände finden Sie im FIBA ​​Media Center.

Weitere News

23. November 2020

DBB-Herren: „“Bubble“-Nominierung

Gegen Montenegro und Frankreich - Live und kostenlos bei Magenta Sport

23. November 2020

DBB mit doppelter „“Bubble“-Bewerbung

Entscheidung am 4. Dezember 2020

20. November 2020

3×3 in der Sprechstunde

Tipps vom Experten