Workshop des DBJ-Juniorteams in Hagen13. Januar 2020

Am Wochenende vor Weihnachten traf sich das Juniorteam der Deutschen Basketballjugend (DBJ) ein letztes Mal im Kalenderjahr 2019 in der Geschäftstelle des DBB in Hagen.

Eigentlich war ein Treffen mit Paulina Fritz geplant, die als „Young Change Maker“ bei den Olympischen Jugendspielen 2018 in Buenos Aires das deutsche Team betreute und als Bindeglied zwischen den deutschen Athleten und Athletinnen sowie dem im Rahmen der Jugendspiele verankerten Bildungs- und Kulturprogramm fungierte. Leider kam dies aber kurzfristig aufgrund von Wind und Wetter in Japan (am Klimawandel lag es bestimmt nicht (hust, hust!)) und damit zusammenhängender Flugverspätung nicht zustande. So muss das Projekt „J-Team feat. IOC Young Leader“ wohl leider verschoben werden.

Nichtsdestotrotz war es ein produktives Wochenende, in dem Christoph Beermann als neuer hauptamtlicher Verantwortlicher des Juniorteams nicht nur auf der Bowlingbahn seine Qualitäten unter Beweis stellen konnte. Unter seiner Anleitung gab es einen Rückblick auf die vergangenen Events und Projekte des Jahres 2019, sowie einen Ausblick auf kommenden Events, wie z. B. das Albert Schweitzer Turnier 2020 und das auch im Jahr 2020 wieder stattfindende Bundesjugendlager in Heidelberg.

Ein besonderes Event wird, neben dem AST, auch der Olympic Day in Köln sein, an dem wir die DBJ vertreten möchten und den Teilnehmern und Teilnehmerinnen (v. a. Schüler und Schülerinnen) den Sport Basketball näher bringen möchten.

Stay tuned for more!

Euer Juniorteam

Weitere News

22. Januar 2020

„Easybasket in Europe“ startet in die nächste Phase

Letztes Meeting der Projektgruppe in Madrid

22. Januar 2020

Albert Schweitzer Turnier 2020

Attraktives Teilnehmerfeld steht

22. Januar 2020

DBB-Damen im Ausland 2020 – Update 10

Sabally ganz stark - Gülich und Greinacher Pokalsiegerinnen