„Teamplayer gesucht: Engagier Dich!“ bei der Rollstuhlbasketball-WM4. September 2018

Im Rahmen der Rollstuhlbasketball-WM fand ein Netzwerktreffen zur Engagementförderung im Basketball statt. Sechs Personen aus den Vereinen und Verbänden der Region nahmen am Treffen im Hamburger Hotel Wälderhaus teil.

Die Veranstaltung startete nach einer Vorstellungsrunde mit einer kurzen Einführung in das Thema und einen Blick in das Projekt „Teamplayer gesucht: Engagier Dich!“. Das Herzstück des Projektes – der Beratungsordner – und der Lebenszyklus des freiwilligen Engagements wurden u.a. vorgestellt. Darüber hinaus wurde auf die Online-Materialien und die E-Learning-Plattform aufmerksam gemacht. Schließlich wurden Themen, die die Teilnehmenden im Laufe des Workshops behandeln wollten gesammelt und nach Überbegriffen bzw. Themengebieten sortiert. Außerdem bewerteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den bisherigen Umfang und die Zielorientierung der Engagementförderung in ihren Vereinen.

Im darauffolgenden praktischen Teil wurden Maßnahmen, die entweder bereits in den Vereinen zur Engagementförderung so angewendet wurden oder die zukünftig umgesetzt werden können bzw. sollen, gesammelt. Anschließend hatten die Teilnehmer/-innen die Chance mittels einer kollegialen Fallberatung Möglichkeiten bei der Trainersuche und der erforderlichen Nachwuchsarbeit zu diskutieren. Beim gemeinsamen Mittagessen hatten die Teilnehmenden die Gelegenheit auch außerhalb des Spielfeldes bzw. des Netzwerktreffens einmal in den Austausch zu kommen und die verschiedenen Erfahrungen und Erkenntnisse zu diskutieren.

Nach dem Mittagessen stand vor allem die Sensibilisierung für junge Zielgruppen – bildungsbenachteiligte Jugendliche, junge Menschen mit Migrationshintergrund und junge Flüchtlinge – im Vordergrund. Zunächst wurden in einem Impulsvortrag engagementfreundliche Rahmenbedingungen für das junge Engagement analysiert. Die durch das Projekt „ZI:EL+“ (DOSB) etstandenen Zusatzmaterialien wurden ebenfalls im Beratungsordner vorgestellt. Den Abschluss des Workshops machte eine erneute Praxisphase, in der zu den Punkten Gewinnung, Werbung, Orientierung/Einarbeitung, Anerkennung/Belohnung und Schule Fragen geklärt und Anregungen gesammelt wurden. Das Netzwerktreffen bot insgesamt einen sehr informativen Austausch untereinander und zahlreiche Denkanstöße und Strategien, die bereits in anderen Vereinen erfolgreich angewendet wurden, konnten mit nach Hause genommen werden.

Im Anschluss an die Veranstaltung hatten die Teilnehmer/-innen die Möglichkeit sich zwei spannende Spiele der Damen bei der Rollstuhlbasketball-WM (Spiel um Platz 3 mit deutscher Beteiligung und Finale) in der gegenüberliegenden edel-optics.de Arena anzuschauen.

Das Projekt „Teamplayer gesucht: Engagier Dich!“ unterstützt Basketballvereine und –abteilungen darin, die eigenen ehrenamtlichen Strukturen nachhaltig zu stärken und strategisch weiterzuentwickeln. Noch bis November 2018 haben interessierte Vereine und Abteilungen die Möglichkeit an den kostenlosen Vor-Ort-Beratungen und dezentralen Workshops teilzunehmen.

Weitere News

6. Juni 2020

30. Albert Schweitzer Turnier findet 2021 statt

30th Albert Schweitzer tournament will take place in 2021

5. Juni 2020

„“Im Tischtennis bin ich schwer zu schlagen!“

"Unser Mann" Johannes Thiemann vor dem BBL-Final-Turnier

5. Juni 2020

„“Ein Stück Normalität zurück“

B-Trainer-Ausbildung in Bad Blankenburg