MagentaSport zeigt TOP FOUR live als Free TV-Angebot8. April 2021

Zwei Siege reichen den vier Teilnehmern ALBA Berlin, ratiopharm Ulm, BG Göttingen und Gastgeber FC Bayern zum Triumph beim MagentaSport BBL Pokal. MagentaSport zeigt am 17. und 18. April 2021 die beiden Halbfinals und das Finale live und als Free TV-Angebot. Zu den ausführlichen Analysen, verkabelten Schiedsrichtern und Team-Features werden zusätzliche Interaktionen für die Fans auf den Social Media-Plattformen von MagentaSport angeboten.

Das erste Halbfinale des MagentaSport BBL Pokals startet am Samstag, 17. April 2021, um 15.45 Uhr. Der Pokalsieger von 1996, ratiopharm Ulm, trifft auf den Titelträger von 2018, den FC Bayern München Basketball. Ab 19.15 Uhr beginnt im Audi Dome in München das zweite Halbfinale mit der BG Göttingen gegen Titelverteidiger ALBA Berlin. Der Countdown für das Finale am Sonntag, 18. April 2021, startet um 14.30 Uhr.

„Der MagentaSport BBL-Pokal ist die erste Titelvergabe in einer bereits jetzt sehr erfolgreichen Basketball-Bundesliga-Saison bei MagentaSport. Wir verzeichnen bei den Spielen der BBL über 30 Prozent Steigerung bei den TV-Reichweiten“, so Dr. Henning Stiegenroth, Leiter Content & Sponsoring Telekom Deutschland GmbH. „Wir sind sicher, dass wir auch mit dem Top Four wieder viele Fans bei MagentaSport begeistern werden“, so Stiegenroth weiter.

MagentaSport zeigt die Spiele live und als Free TV-Angebot auf allen Plattformen. Die Spiele um den ersten Titel der Saison werden mit spannenden Features zu Teams, Spielern und Finalturnier ergänzt. So wird zum Beispiel der Schiedsrichter verkabelt und mit einer eigenen Kamera begleitet. Schon im Vorfeld der Spiele bietet MagentaSport zudem TOP TEN Pokalmomente und auf Instagram Live-Talks mit TOP FOUR Teilnehmern. Michael Körner und Markus Krawinkel kommentieren die Spiele, Jan Lüdeke und Sascha Bandermann moderieren, Alex Vogel ist als Experte im Einsatz.

Das TOP FOUR bei MagentaSport im Überblick:
Samstag, 17. April, Halbfinalspiele:

ratiopharm ulm – FC Bayern München
Sendestart: 15.45 Uhr Tippoff: 16.00 Uhr
BG Göttingen – ALBA BERLIN
Sendestart: 19.15 Uhr Tippoff: 19.30 Uhr

Sonntag, 18. April, Finale:
Sendestart: 14.30 Uhr Tippoff: 15.00 Uhr

Weitere Informationen zum TOP FOUR bei MagentaSport:
https://www.magentasport.de/aktion/top-four-live

Weitere News

15. Mai 2021

3×3-Damen: Trainingslager mit Japan

Acht Spielerinnen nominiert

14. Mai 2021

FIBA Youth European Challengers 2021: Termine

Turniere dauern jeweils sechs Tage

12. Mai 2021

„“Baseline zu Baseline“ mit Svenja Brunckhorst

Zu nervös, um sich an ihr erstes Länderspiel zu erinnern?