KIDS BACK ON COURT7. Mai 2021

„KIDS BACK ON COURT“

Der Minibereich wurde von den Einschränkungen durch die Pandemie besonders stark betroffen, da nur wenige Kinder im Sommer 2020 neu mit Basketball im Verein angefangen haben.

Damit das in diesem Jahr wieder anders aussieht, wurde das Projekt „KIDS BACK ON COURT“ ins Leben gerufen. Der DBB und seine Landesverbände wollen damit einerseits aktive und kreative Vereine im Minibereich auszeichnen, andererseits aber auch die Durchführung von Aktionen zur Neu- und Wiedergewinnung von Minimannschaften unterstützen.

Der DBB setzt dazu alle im Jahr 2020 im Minibasketball erzielten Einnahmen für die Projekte zum Wiedereinstieg im Minibasketball 2021 ein und verdoppelt diesen Betrag zusätzlich aus Eigenmitteln. Die 16 Landesverbände ergänzen nochmals dieselbe Summe für das Projektbudget.

Das Projekt besteht aus drei Teilen. Es gibt Prämien für die Vereine zwischen 200 und 400 Euro, 100 Aktionspakete im Wert von je 250 Euro werden verteilt und sieben herausragende Aktionen werden mit Geldpreisen zwischen 1.000 und 3.000 Euro. Da lohnt sich das Mitmachen!

Alle weiteren Infos zur Ausschreibung, zu den Stichtagen und zu allem Wissenswerten rund um das Projekt „KIDS BACK ON COURT“ finden sich hier.

Weitere News

17. Juni 2021

DBB-Kader für den Supercup

Morgen geht es gegen Tschechien los - Digitales Länderspielmagazin zum Download - DBB-TV: Interview Moritz Wagner

16. Juni 2021

Training in Hamburg – DBB-Herren vor dem Supercup

Noch nicht ganz vollzählig, aber hochkonzentriert bei der Arbeit - Digitale PK mit Rödl und Voigtmann

16. Juni 2021

BACK ON COURT – Aktionstag: Am Wochenende geht’s #backoncourt

Jetzt noch schnell registrieren und dabei sein!