ING-DiBa German Championship 3×3 in Hamburg6. Juli 2017

3×3 ist die neue Olympische Basketball-Disziplin! Vom etwas skeptisch beäugten Start vor nahezu zehn Jahren hat sich die hoch attraktive Korbjagd zu einem echten „In“-Sport entwickelt. Das gilt auch für Deutschland, wo man schon immer sehr gerne „Streetbasketball“ gespielt hat.

Nun gibt es an zentraler Stelle in Hamburg ein weiteres tolles Event, neben dem Basketball-Supercup vom 18.-20. August 2017 mit Serbien, Russland und Polen (Infos und Tickets), für das erneut der langjährige Partner ING-DiBa Pate steht: Das Finale der DBB 3×3 Open mit dem ING-DiBa German Championship wird auf dem Spielbudenplatz direkt an der berühmten Reeperbahn ausgetragen. Am 4./5. August 2017 heißt es dann Action pur, wenn die 36 Teams in vier Kategorien um die Deutschen Meistertitel kämpfen. Die Sieger bekommen eigens geschmiedete Champions Ringe und Medaillen. Zwölf Herrenteams und jeweils acht Damen und U18-Teams weiblich und männlich sind dabei.

Die Startplätze in den einzelnen Kategorien konnte und kann man sich u.a. bei den folgenden Partner-Turnieren erkämpfen: #SHUTUPANDPLAY 2017, Göttinger 3×3 Challenge, 3×3 Turnier Artern, NRW-Tour, Itzebasket Itzehoe, Hanseatic Championship Hamburg, The Cage, BBW-Tour.

Ebenfalls mit dabei am Samstag: Rollstuhlbasketball live. Zuschauer und Spieler können sich hier auch selbst einmal im Rollstuhlbasketball ausprobieren, schließlich ist Hamburg 2018 Gastgeber der Rollstuhlbasketball-Weltmeisterschaft.

Alle Informationen zum 3×3 im DBB und besonders zur ING-DiBa German Championship 3×3, sowie alle Termine der Partnerturniere, finden Fans auch online auf der neuen DBB 3×3 Facebookseite und im 3×3-Bereich auf der DBB-Website.

Weitere News

23. November 2020

DBB-Herren: „“Bubble“-Nominierung

Gegen Montenegro und Frankreich - Live und kostenlos bei Magenta Sport

23. November 2020

DBB mit doppelter „“Bubble“-Bewerbung

Entscheidung am 4. Dezember 2020

20. November 2020

3×3 in der Sprechstunde

Tipps vom Experten