Girlsday ein voller Erfolg11. Februar 2019

Als voller Erfolg kann der Girlsday bei Citybasket bezeichnet werden: Mit 80 Mädchen von den Recklinghäuser Grundschulen wurden die Teilnehmer-Erwartungen des Organisations-Teams um Samir Halilbasic noch deutlich übertroffen.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung war die Freude bei den jungen Damen groß, als sie den Ball, die Tasche und das Shirt vom DBB überreicht bekamen. Im Anschluss an die Begrüßung durch Citybaskets 1. Vorsitzende Inga Bielefeld ging es dann auch schon los: Nach dem gemeinsamen Aufwärmen wurden die Kinder in fünf Gruppen aufgeteilt und trainierten unter fachkundiger Anleitung von zahlreichen Citybasket-Coaches das Passen, das Werfen und das Dribbeln – auch der Korbleger wurde bereits eingeführt.

Im zweiten Teil der dreistündigen Veranstaltung ging es dann in die Spielformen: Kasten-Basketball, Streetball und das reguläre Basketballspiel wurden den Mädchen nahegebracht – und, quasi ganz nebenbei – absolvierten alle noch das Basketball-Spielabzeichen in Bronze und konnten stolz die Urkunde und das Abzeichen in Empfgang nehmen.

Besondere Einlagen gab es auch noch: Palino, das Maskottchen des Citybasket Partners Palais Vest, sorgte bei den Teilnehmerinnen für viel Heiterkeit und in einer kurzen Trainingspause absolvierten die Recklinghäuser U16-Mädchen – immerhin aktueller Deutscher Vizemeister – ein kleines Einlagespiel und zeigten den staunenden Girls, wie Basketball später einmal richtig geht…

Am Ende eines aufregenden Basketball-Tages machten sich alle Mädchen begeistert auf den Heimweg – nicht ohne von Organisator Samir Halilbasic zu den nächsten Vereinstrainings eingeladen zu werden. Ein besonderer Dank geht auch noch an die zahlreichen Trainer und Helfer aus der Citybasket-Familie, die den Girls Day zu einem rundum gelungenen Ereignis machten!

Weitere News

20. Oktober 2020

DBB-Damen im Ausland 2020/2021 – Update 2

Greinacher, Gülich und Sabally noch ohne Niederlage

20. Oktober 2020

„20.20“ – AUF DEM (UM)WEG NACH TOKIO

Das seltsame, herausfordernde, verlorene und gewonnene Jahr unserer Athlet*innen - Heft 2 der MAGAZIN-Serie erschienen

19. Oktober 2020

WNBL-Rückblick: Rekord-„“Effektivitäten“ im Nordwesten

Doppelte Soltau-"Show" in Schwäbisch Hall