„Dopingprävention versus Doping – ein unzertrennliches Paar“29. November 2019

Das Seminar für erfahrene Juniorbotschafter*innen für Dopingprävention der Deutschen Sportjugend fand in der Jugendherberge Köln-Riehl statt. Insgesamt waren wir 18 Sportler aus ganz Deutschland, die die Sportarten Basketball, Eislaufen, Leichtathletik, Pferdesport, Motorsport, Rudern, Schwimmen, Segeln, Skisport, Taekwondo, Tischtennis, Triathlon und Turnen repräsentierten. Wir alle engagieren uns für einen fairen, dopingfreien und sauberen Sport und durch dieses Seminar konnte man weiteres Wissen und Ideen für eigene Projekte erlangen. Zudem gab es mehrere Vorträge, wie z.B. der des Apothekers Simon Krivec, der seine Ergebnisse seiner wissenschaftlichen Arbeit,, Diskrepanz zwischen Dopingrealität und Dopingkontrolle“ (unter Vortrag Krivec “Dopingprävention“ https://www.dsj.de/dopingpraevention/juniorbotschafter/seminare/ ) mit uns teilte.

Außerdem informierten uns andere Jugendbotschafter*innen über ihre Projekte , wie z.B. das Halten von Vorträgen vor der Mitgliederversammlung der Deutschen Taekwondo Union oder einfaches Flyerverteilen, um auf das wichtige Thema der Dopingprävention und Dopingmentalität aufmerksam zu machen. Ferner haben wir uns mit wichtigen Aspekten, wie den Handlungsalternativen zu Doping befasst und Kommunikationspläne und Videos erstellt, um zu üben, wie die „Message“ der Dopingprävention bestmöglich rübergebracht werden kann. Absolutes Highlight des Seminars war der Besuch des Dopinganalyselabors am ,,Manfred Donike Institut für Dopinganalytik e.V.“ an der Sporthochschule Köln. Dort erhielten wir interessante Einblicke in die Doping-Kontrollanalysen und viele Informationen über den aktuellen Stand des Dopings bezüglich Nahrungsergänzungs- und Schmerzmitteln, der Kölner Liste und zu Dopingfallen (unter Vortrag Sauer “Dopinglabor“ https://www.dsj.de/dopingpraevention/juniorbotschafter/seminare/).

Weitere Informationen zu dem Thema unter:
www.dsj.de/juniorbotschafter
www.dsj.de/dopingprävention
www.nada.de

(Emilia Tenbrock)

Weitere News

6. Dezember 2019

Weihnachtsangebote im DBB-Shop – 3

Longsleeve und Wandkalender

6. Dezember 2019

DBB trauert um Friedrich Prinz

Im Alter von 83 Jahren verstorben

5. Dezember 2019

Teamsport Deutschland bei der Mitgliederversammlung des DOSB

Weiterhin intensiv einbringen