DBB-TV trifft Isaac Bonga7. Juli 2017

Ein junger U19-Nationalspieler steht auf dem Zettel vieler Scouts ganz oben: Isaac Bonga (FRAPORT SKYLINERS). Während der U19-Weltmeisterschaft spielt das „Nesthäckchen“ der DBB-Auswahl eine starke Rolle. Der Frankfurter Nachwuchsspieler war in allen vier bisherigen WM-Partien Teil der Starting-Five.

DBB-TV traf am freien Tag einen sympathischen und gut gelaunten Isaac Bonga zum Interview. Hier schwärmte der deutsche Akter davon, was eine riesige Erfahrung er durch die WM in die nächste Saison mitnimmt: „Hier lernst Du viele unterschiedliche Basketball-Kulturen kennen. Mitnehmen möchte ich auf jeden Fall, ruhiger zu spielen und den Überblick zu behalten“, so Bonga.

Der „DJ“ des Teams plaudert zudem unter anderem über die Stimmung im Team, seine Musikauswahl für den Mannschaftsbus und über seinen jüngeren Bruder. Joshua ist schließlich auch selbst ein großes Talent und kann sich von Bruder Isaac einiges abschauen. „Wir schreiben die ganze Zeit und ich unterstütze den Kleinen auch durch Tipps“, verrät Isaac, um vom gemeinsamen Spielen in der Herren-Nationalmannschaft zu träumen: „Zwei Bongas in einem Team, das wäre schon klasse.“

Weitere News

16. September 2021

Großer Schritt in digitale Zukunft

Meilenstein: Digitaler Spielbericht wird schrittweise eingeführt

16. September 2021

3×3 U17 Europe Cup: Große Motivation trotz Ausfällen

Jamal Entezami und Aime Olma mit dabei

15. September 2021

Förderprogramm ZukunftsMUT hilft Engagierten

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt