DBB sucht Bundestrainer*in Nachwuchs12. Dezember 2019

Der Deutsche Basketball Bund e. V. (DBB) mit Sitz in Hagen, Dachverband der 16 Landesverbände mit mehr 2.000 organisierten Vereinen/Abteilungen, ist u.a. zuständig für alle Belange des Leistungssports.

Der DBB sucht für seine Nachwuchsnationalmannschaften

 

eine Bundestrainerin bzw. einen Bundestrainer (Vollzeit)

 

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:
– Verantwortliche Planung, Training und Betreuung der Bundeskader des DBB und die damit verbundene Vorbereitung und Durchführung der internationalen Meisterschaften bzw. deren Qualifikation für den Nachwuchs-Bereich
– Koordinierungsaufgaben zwischen dem DBB und den beteiligten Clubs, Stützpunkten und Landesverbänden
– Training und Wettkampfbetreuung der Bundeskader an den Stützpunkten
– Organisation von Lehrgängen, Camps und Turnieren, Abstimmungs- und Sichtungsaufgaben
– Erstellung von Konzeptionen zur Leistungssportförderung und Umsetzung der Beschlüsse der übergeordneten Gremien

Weitere Aufgabenfelder sind:
– Weiterentwicklung der DBB-Leistungssportkonzeption
– die Mitwirkung in verschiedenen Leistungssport-Gremien
– Mitarbeit im Bereich Trainer Aus- und Fortbildung auf Landes- und Bundesebene
– Zusammenarbeit mit den Gremien des DBB sowie der Abteilung Leistungssport und den weiteren Bundestrainern des DBB in den Bereichen Talentsichtung und -förderung sowie mit den ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Vereinen und Verbänden
– Mitarbeit bei der Erstellung und Weiterentwicklung von Rahmen-Trainingsplänen

Sie erfüllen folgendes Anforderungsprofil:
– Praktische Trainererfahrung in den 1. oder 2. Bundesligen, in den Bereichen der Landesverbandsauswahlen, in der NBBL/JBBL oder im internationalen Bereich sind wünschenswert
– Einstellungsvoraussetzung ist der Besitz der DBB-A-Trainerlizenz
– Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
– Kenntnisse im Bereich MS Office-Anwendung

Die Bereitschaft zur Arbeit außerhalb des Dienstortes, an Wochenenden sowie außerhalb normaler Bürozeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Belastbarkeit werden vorausgesetzt.

Wir bieten:
– Eine abwechslungsreiche, eigenständige und verantwortungsvolle Tätigkeit
– Die Mitarbeit in einem innovativen sowie qualitäts-, zukunfts- und serviceorientierten Verband
– Flache Hierarchien in einem kollegialen, teamorientierten Umfeld

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit allen relevanten Unterlagen und Ihrer Gehaltsvorstellung bis 15. Februar 2020 an: Deutscher Basketball Bund e. V., Heinz Schoenwolf, Schwanenstr. 6-10, 58089 Hagen, oder bevorzugt per Mail an bewerbung@basketball-bund.de

Der genaue Zeitpunkt des Beginns der Tätigkeit im Jahr 2020 erfolgt nach Rücksprache. Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Weitere News

18. September 2020

FIBA: Erklärung zu den „“Fenstern“ im November 2020 und Februar 2021

Qualifikationsspiele in "Blasen" geplant

17. September 2020

DBB-Podcast: Folge Nr. 6 ist online

Johannes Voigtmann "on air"

16. September 2020

Walt Hopkins neuer Damen-Bundestrainer

Headcoach der New York Liberty in der WNBA