DBB-Headcoaches 2019 im männlichen Bereich stehen fest23. November 2018

Die Headcoaches des DBB für den männlichen Bereich im Jahr 2019 stehen fest. Headcoach der Herren-Nationalmannschaft ist auch weiterhin Henrik Rödl (oben), der mit seinem Team vor dem Höhepunkt World Cup in China (31. August – 17. September 2019) steht. Rödl wird auch die A2-Nationalmannschaft bei der Universiade in Neapel/Italien (3.-14. Juli 2019) betreuen.

Die U20-Europameisterschaft findet vom 13. – 21. Juli 2019 (Tel Aviv/ISR) statt, Headcoach der deutschen Mannschaft ist Alan Ibrahimagic (li.). Nachdem er im vergangenen Jahr für die U16-Jungen zuständig war, fungiert Patrick Femerling (re.) im kommenden Jahr als Headcoach der U18-Jungen (EM 27. Juli – 4. August 2019, Volos/GRE). Schließlich ist Fabian Villmeter (unten) verantwortlich für die U16-Jungen (EM 9.-17. August 2019, Udine/ITA). Der Headcoach für die U15-Jungen bei zwei internationalen Turnieren in Litauen und Dänemark steht noch nicht fest.

Weitere News

16. Januar 2019

ERINNERUNG: DBB-Öffentlichkeitsarbeit bietet Praktika

Insgesamt drei Praktikantinnen und Praktikanten für den Sommer gesucht

16. Januar 2019

DBB-Damen im Ausland 2018/19 – Update 11

Brodersen überragt - Viele starke Vorstellungen

15. Januar 2019

WCQ: Medienakkreditierung für Bamberg

Revanche gegen Griechenland