DBB gratuliert Dirk Nowitzki21. Dezember 2020

Gestern Abend wurde Dirk Nowitzki im Rahmen der Sendung „Sportler des Jahres 2020“ als „Sportlegende des Jahrzehnts“ ausgezeichnet. Dazu gratuliert DBB-Präsident Ingo Weiss ganz herzlich: „Dirk hat diese tolle Auszeichnung mehr als verdient. Seine sportliche Karriere ist unbestritten großartig, seine Erfolge und persönlichen Meilensteine im Sport sind einmalig. Aber auch darüber hinaus ist Dirk einfach eine herausragende Persönlichkeit, die weit über den Sport hinaus positiv ausstrahlt. Sein Engagement für Kinder und Jugendliche in seinen Stiftungen zeigt seinen starken Charakter. Herzlichen Glückwunsch!“

Nowitzki wurde mit einem emotionalen Film, der auf seine Karriere zurückblickte, geehrt und war dann auch ins Studio zugeschaltet. In einem kurzen Gespräch mit Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und Moderator Rudi Cerne gestand der Würzburger unter anderem, vor der Coronazeit „Essen auf der ganzen Welt probiert“ zu haben.

Emotional wurde es dann noch einmal, als Gewichtheber-Olympiasieger Mathias Steiner als Überraschungsgast auftauchte und Nowitzki in einer kurzen Laudatio als eines der „größten Vorbilder der heutigen Zeit“ würdigte. Für ihn sei er ein „Mythos“ und werde sicher auch eine Sport-Legendes des Jahrhunderts.

Der sehr bewegte Dirk Nowitzki bedankte sich für die Auszeichnung und wünschte allen ein frohes Weihnachtsfest.

Weitere News

13. Juni 2021

U15-Jungen stark gegen Frankreich

Gute Auftritte des Teams von Headcoach Marius Huth

13. Juni 2021

ALBA BERLIN ist Deutscher Meister 2021

86:79-Erfolg im vierten Finale in München

12. Juni 2021

Digitaler Bundestag 2021 verläuft reibungslos

2022 wird in Hamburg getagt