3×3-Herren nominiert24. April 2019

In der kommenden Woche geht es für die deutschen 3×3-Herren in Puerto Rico um die Teilnahme am FIBA 3×3 World Cup 2019 vom 18.-23. Juni 2019 in Amsterdam.

Doch bevor es in der Karibik um die begehrten WM-Tickets geht, trifft sich die deutsche 3×3-Auswahl am Wochenende zu einem Vorbereitungslehrgang in Amsterdam (Niederlande). Am Freitag testet das Team von 3×3-Disziplinchef Matthias Weber zunächst zweimal gegen die Herren-Nationalmannschaft der Niederlande. In der 3×3-Facility von Amsterdam trainieren die Weber Schützlinge dann noch einmal ehe Sonntag ein letzter Test gegen Belgien ansteht.

Für die Maßnahme hat Weber folgende Spieler nominiert:

Niklas Geske (EN Baskets Schwelm), Albert Kuppe (Morgenstern BIS Baskets Speyer), Simon Kutzschmar (Lich Basketball e.V.), Joel Mondo (ohne Verein), Malo Valerien (ohne Verein)

Das Team wird betreut von Disziplinchef Matthias Weber und Physiotherapeut Florian Raeke.

Weitere Infos zum FIBA 3×3 World Cup 2019…

Weitere News

19. November 2019

Basketball beim ARD Forum Sport

Baldi, Novak und Weiss diskutieren

19. November 2019

DBB-Herren im Ausland – Update 4

Moe Wagner mit "Career Night" - Hartenstin mit Rebound-Rekord

18. November 2019

AST bleibt langfristig in Mannheim

DBB und Stadt Mannheim setzen erfolgreiche Kooperation fort