Themenabende für Trainer*innen im Nachwuchs- und Minibasketball12. Mai 2021

Im Rahmen der Coaches Summer School 2020 haben der Deutsche Basketball Ausbildungsfonds (Einrichtung der Herren-Bundesligen) und der DBB bereits diverse Themen des Nachwuchsbasketballs diskutiert sowie Elemente eines „analogen“ Trainer*innen-Kongresses 2021 identifiziert. Aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens wird jedoch auch in diesem Jahr die geplante Präsenzveranstaltung in angedachter Größenordnung nicht stattfinden können. Daher wird dafür perspektivisch das Wochenende um den Supercup in Hamburg im Sommer 2022 ins Auge gefasst.

Der diesjährige Sommer wird dennoch genutzt: Digitale Themenabende sollen Abhilfe schaffen und Raum geben, um aktuelle Themen anhand von „Good-Practice-Beispielen“ zu diskutieren, Denkanstöße zu initiieren und den Austausch zwischen den handelnden Personen und Organisationen rund um die Arbeit der Trainerinnen und Trainer zu fördern. In diesem Kontext werden zwei Themenabende für Trainerinnen und Trainer im Nachwuchs- und Minibereich stattfinden, bei denen die folgenden Themen in unterschiedlichen Formen und Methoden bearbeitet werden:

 

02. Juni 2021 | 18:30 Uhr | „Vereinsleben – Ein Blick nach vorn“

  • Hygieneregeln & Sport(räume)
  • Potenziale des Mädchenbasketballs
  • Der Basketballverein für Alle?!?

Registrieren Sie sich hier.

17. Juni 2021 | 18:30 Uhr | „Coach the Coach – Blick in die Praxis“

  • Minitraineroffensive & Nachwuchstrainerausbildung – Beispiele aus der Trainerausbildung
  • Coach the Coach im Hockey
  • Trainer*innenausbildung im Verband
  • Etablieren eines Minitrainer*innen-Netzwerks

Registrieren Sie sich hier.

Weitere News

16. Oktober 2021

Hopkins nominiert 16 DBB-Damen

Vorbereitung auf EM-Qualifikation startet in Halle

15. Oktober 2021

Volunteers FIBA EuroBasket 2022

Bewerbungsphase heute gestartet

15. Oktober 2021

WNBL-Vorschau: Noch viel Ungewissheit

Vorsichtige Prognosen