DBB-TV trifft Maxi Kleber23. Mai 2018

Die Bilder von Maximilian Kleber im Dress der deutschen Nationalmannschaft haben echten Seltenheitswert. Bislang konnte er erst einen Sommer für die DBB-Herren auflaufen. Immer wieder durchkreuzten Verletzungen die Ambitionen des Power Forwards. So kommt der NBA-Profi auf lediglich 13 Einsätze, die allesamt aus dem Jahr 2014 stammen. In diesem Sommer sollen nun weitere dazukommen.

Bereits in gut einem Monat (29. Juni 2018 gegen Österreich in Braunschweig) schnürt der ehemalige Münchner die Basketballschuhe für sein Land. Im Interview spricht Kleber über seine Ziele mit der Nationalmannschaft und verrät: „Früher habe ich mit einem Mitschüler auch Basketball geschaut und da habe ich gesagt: ‚Hey das ist so cool, ich möchte auch irgendwann mal für die Nationalmannschaft spielen‘. Dass ich jetzt meinen Kindheitstraum erfüllen kann, das ist natürlich Weltklasse. Deshalb will ich das gerne jeden Sommer machen.“

Auch die Chancen für Olympia sieht der 26-Jährige dabei gut: „Spielerisch haben wir die Qualität das zu schaffen. Wir müssen uns nicht verstecken und deshalb sollten die Olympischen Spiele auf jedenfall das Ziel sein.

Doch zuvor stehen mit dem Heimspiel gegen Österreich und dem schweren Auswärtsspiel in Serbien zunächst noch zwei Hürden in der ersten Qualifikationsrunde zur Weltmeisterschaft an. Tickets für das Länderspiel in Braunschweig gibt es im DBB-Ticketshop.

Weitere News

23. Juni 2018

U20-Damen stark verbessert

62:80 gegen Russland beim Turnier in Frankreich

23. Juni 2018

U20-Herren mit zweitem Erfolg

81:57 gegen Ungarn

23. Juni 2018

DBB-TV: Die Mischung stimmt

Besuch der U20-Herren in Kienbaum