„“Baseline zu Baseline“ mit Satou Sabally26. Mai 2021

Morgen beginnt das Olympische Qualifikationsturnier für die 3×3-Damen des DBB in Graz/Österreich. Drei von zwanzig teilnehmenden Teams werden sich den Traum von einer Olympiateilnahme erfüllen. Im deutschen Team steht dabei eine Spielerin, die in den vergangenen Monaten auf vielfältige Art und Weise auf sich aufmerksam gemacht hat. Die 28. Folge des DBB-Podcasts „Baseline zu Baseline“ hat Satou Sabally zu Gast. Obwohl sie wegen der nicht abreißenden Medienanfragen aus aller Welt „eigentlich keine Podcasts mehr macht“, hat sie dem DBB zugesagt. Dafür noch einmal ein herzliches Dankeschön!

Sie ist die aktuell beste deutsche Basketballerin – und auch international spielt Satou Sabally in der allerhöchsten Liga. Aktuell liegt ihr Fokus aber ganz klar auf 3×3-Basketball. Mit der Damen-Nationalmannschaft will sie den Sprung zu den Olympischen Spielen in Tokio schaffen, denn da ist 3×3 dieses Jahr zum ersten Mal olympisch. Im Gespräch mit Lucas und Moritz erzählt Satou, warum sie für die 3×3-Olympiaqualifikation in Graz sogar den Saisonstart in der WNBA sausen lässt, was die Faszination dieser Disziplin ausmacht und wie ihr die Spiele auf dem 3×3-Halbfeld auch für den 5gegen5-Basketball helfen. Außerdem erzählt sie, wie sie in Berlin zum ersten Mal mit Basketball in Berührung gekommen ist und wie sie den WNBA-Draft und ihre erste Saison bei den Dallas Wings erlebt hat. Und nicht zuletzt kommt natürlich auch Satous großes Engagement für das Thema „Social Justice“ zur Sprache. Und noch so Einiges mehr!

Wer sich das nicht anhört, ist selber schuld! Folge 28 „Baseline zu Baseline“ auf Apple Podcasts, Spotify, Deezer und Stitcher!

Weitere News

25. Oktober 2021

WNBL-Rückblick: Knappe Kisten und Kantersiege am 3. Spieltag

Rist Wedel, Team Mittelhessen, Speyer und Recklinghausen ungeschlagene Tabellenführer

22. Oktober 2021

DBB-Öffentlichkeitsarbeit: Attraktive Praktikumsstellen

Fünf Angebote für das Jahr 2022

22. Oktober 2021

WNBL-Vorschau: Viele interessante Partien

Statistiken in der Swish-App!