BACK ON COURT: Neues Hygienekonzept und Wettbewerbsformate4. August 2020

Unter dem gemeinsamen Motto „BACK ON COURT“ hat der Deutsche Basketball Bund (DBB) in enger Zusammenarbeit mit den 16 Landesverbänden einen Leitfaden zur Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs entwickelt. Die darin enthaltenen Empfehlungen sollen als Orientierung fungieren, wie Vereine, Trainer*innen und Spieler*innen ihren Sport im Rahmen der aktuellen Vorgaben wieder ausüben können. Im Zuge der Veröffentlichung des Hygienekonzeptes gibt der DBB allen Vereinen eine Vorlage zur individuellen Umsetzung des Konzeptes an die Hand. Mithilfe dieses offenen Dokuments kann jeder Verein ein eigenes, auf die jeweilige Situation passendes Hygienekonzept erstellen.

„Die Öffnung der Hallen und Sportstätten und das Ermöglichen von 5-gegen-5-Basketball mit Körperkontakt war ein erster großer Schritt „BACK ON COURT“ und wir sind uns sicher, dass unsere Basketballfamilie aus dieser schweren Zeit gestärkt hervorgeht“, sagt DBB-Präsident Ingo Weiss. „Wir möchten mit diesem Konzept unseren Vereinen und Landesverbänden eine Hilfestellung geben. In dieser Ausnahmesituation wollen wir damit eine Orientierung geben und Wege aufzeigen, wie Basketball im Amateurbereich wieder im Wettbewerb gespielt werden kann.“

An die für den Spielbetrieb in den Landesverbänden verantwortlichen Personen richten sich die vom DBB entwickelten Wettkampfformate für den Jugendbereich (U14/U16), die als Alternative dienen sollen, falls der reguläre Spielbetrieb im 5-gegen-5 aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant stattfindet.

„Ich hoffe, wir müssen niemals auf dieses Handout zurückgreifen“, äußerte sich DBB-Vizepräsident für Jugend und Schule Stefan Raid. „Falls doch, müssen wir gerade unseren Jugendlichen und Minis die Gelegenheit geben, sich zu bewegen und unseren Sport zu betreiben. Wir haben an der Stelle eine gemeinsame Verantwortung für ihre Entwicklung, sportlich wie (psycho-)sozial. Diese Verantwortung wird angesichts der diffusen Situation im Schulsport während der Pandemie noch größer. Daher haben wir einige Ideen zusammengestellt, wie Leistungsvergleiche auch in verschiedenen Szenarien mit strengen, regional angepassten Hygieneauflagen stattfinden können.“

Alle Dokumente sowie Links zu den Richtlinien der FIBA und des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) erhalten Sie hier.

Weitere News

29. Oktober 2020

WNBL: Spielbetrieb ab 2. November vorübergehend ausgesetzt  

Aktuelle Entwicklung beobachten

29. Oktober 2020

„“Lockdown“-Entscheidungen der Politik

Konsequenzen für den Basketball

28. Oktober 2020

„“Baseline zu Baseline“ mit Danilo Barthel

Und: Spielen oder nicht spielen? - Der DBB-Podcast