BACK ON COURT

„BACK ON COURT“ – Unter diesem Motto hatten sich der Deutsche Basketball Bund (DBB) und die 16 Landesverbände versammelt, wenn es um Informationen um den Wiedereinstieg in den Basketball-Trainings- und Spielbetrieb geht. Noch ist die Situation angesichts der Corona-Pandemie so, dass es überall in Deutschland unterschiedliche Regelungen für die Wiederaufnahme sportlicher Aktivitäten gibt. Jeder Landesverband macht auf seiner Website die jeweils für sein Gebiet und seine Ligen gültigen Regelungen zugänglich und gibt Hinweise zum Trainings- und Spielbetrieb (Link zu den gesammelten Infos).

„BACK ON COURT“ soll im Jahr 2021 aber auch ein direkter Aufruf an die gesamte Basketball-Familie sein. Hinter den verschiedenen „BACK ON COURT“-Logos, die ihr im Laufe der nächsten Wochen auf dieser Seite finden werdet, verbergen sich nähere Informationen zu einzelnen Teilbereichen einer Kampagne, mit der der Basketball wieder in den Fokus gerückt werden soll.

Den Auftakt macht der BACK ON COURT-Aktionstag. Über das entsprechende Logo gelangt ihr zu einer Ausschreibung, mit der der Deutsche Basketball Bund dazu aufrufen möchte, rund um den 19./20. Juni 2021 Events bzw. Aktionen zu veranstalten, bei denen sich alles um den Basketball dreht.

Im BACK ON COURT-Eventkalender findet ihr alle Veranstaltungen, die an besagtem Wochenende stattfinden sollen, aber auch Turniere, 3×3-Events oder Basketball-Camps, die für den Rest des Jahres geplant sind. Tragt dort gerne auch das nächste Event eures Vereins, Landesverbands oder Basketballbezirks bzw. -kreises ein. Denn klar ist, die gesamte Basketball-Familie will wieder „BACK ON COURT“ – und das nicht nur am Aktionstag.

Dabei steht die Gesundheit aller Beteiligten natürlich an erster Stelle. D. h., dass wir heute natürlich noch nicht wissen, wie sich die Corona-Lage in den nächsten Wochen entwickeln wird. Wenn ihr also unter dem Motto „BACK ON COURT“ Aktionen plant, seid flexibel. Möglicherweise lässt sich nicht immer alles wie gewünscht durchführen, aber vielleicht ist ja z. B. eine kleinere Variante auf dem Freiplatz möglich oder ihr passt das Event terminlich an. Änderungen an den von euch im Kalender hinterlegten Veranstaltungen könnt ihr jederzeit vornehmen.