WNBL-Qualifikation 201917. Mai 2019

Am Samstag, 15. Juni 2019, findet die Qualifikation für die WNBL-Saison 2019/2020 statt. 15 Teams bewerben sich dann um fünf freie Plätze. Es wurden fünf Gruppen mit je drei Teams gebildet, die nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ spielen. Die fünf Gruppensieger schaffen den Sprung in die WNBL 2019/2020.

Hier die Gruppeneinteilung:

Ausrichter TG Main Sharks Würzburg, TSV Nördlingen, TSV Wasserburg
Ausrichter BG Bonn 92, Eintracht Frankfurt, Regio Team Stuttgart
Ausrichter Junior-Lions Academy Halle, BG 74 Göttingen, City Basket Berlin
Ausrichter BasketGirls Ruhr Bochum/Hagen, Capitol Bascats Düsseldorf, Junior Dolphins Marburg
Ausrichter evo New Basket Oberhausen, TK zu Hannover, Team Mittelhessen Grünberg

Gespielt wird jeweils vier mal acht Minuten, eine Halbzeit dauert zehn Minuten, eventuelle Verlängerungen jeweils vier Minuten. Fünf persönliche Fouls, fünf Teamfouls, zwei Auszeiten in der ersten Halbzeit, drei Auszeiten in der zweiten Halbzeit, pro Verlängerung eine weitere Auszeit sind weitere Vorgaben. Gespielt wird um 11.00 Uhr, 13.15 Uhr und 15.30 Uhr, der Ausrichter hat jeweils das erste und letzte Spiel.

Für die Spiele der Qualifikationsturniere sind für alle Spielerinnen WNBL-Lizenzen mit Einreichung sämtlicher Unterlagen zu beantragen. Die Lizenzen werden gemäß WNBL-Ausschreibung zunächst nicht gesondert ausgestellt und berechnet. Die Berechnung erfolgt erst nach einer erfolgreichen Qualifikation für die WNBL-Saison 2019/2020. Lizenzen für Spielerinnen aus der letzten Saison müssen auch beantragt werden, es müssen für diese Spielerinnen aber nicht erneut Passkopien eingereicht werden.

Für die Teilnahme an den Spielen der WNBL-Qualifikationsturniere wird durch die DBB-Passstelle ein elektronischer Mannschaftsmeldebogen (MMB) erstellt. Auf diesem MMB müssen mindestens acht Spielerinnenaufgeführt sein. Die Beantragung dieser Lizenzen muss bis zum 05.06.2019 bei der Passstelle im Original per Post eingegangen sein. Darüber hinaus sind Meldungen möglich.

Nur die auf diesem MMB aufgeführten Spielerinnen sind für die WNBL-Qualifikationsturniere einsatzberechtigt und müssen sich beim Turnier mit amtlichen Dokument (Personalausweis/Kinderpass/Reisepass) ausweisen können.

Weitere News

24. Juli 2019

Bronze-Jungs 2019 im Bild

Was für ein Ritt!

23. Juli 2019

U19-Damen: Noch kein WM-Erfolgserlebnis

49:56 gegen Spanien - Jetzt im Achtelfinale gegen die USA

23. Juli 2019

U16-Jungen trainieren und testen

Lehrgang in Heidelberg und Länderspiele in Lettland