Vier DBB-Athleten für Basketball without Borders ausgewählt14. August 2018

Ein weiterer großer Erfolg für die deutsche Nachwuchsarbeit im Basketball. Für das 17. Camp „Basketball without Borders Europe“ (BWB) sind in diesem Jahr gleich vier DBB-Spielerinnen und Spieler (Foto) ausgewählt worden. Aus der weiblichen U18-Nationamannschaft wurde die frisch gebackene Europameisterin Emily Bessoir (TS Jahn München, re.) für das Camp eingeladen. Im männlichen Bereich gibt es mit Franz Wagner (Alba Berlin, li.), Jason George (ratiopharm ulm/BBU 01 Ulm, 2. v.li.) und Kay Bruhnke (Baunach Young Pikes/Tröster Breitengüßbach, 2. v.re.) gleich drei Nominierungen. Wagner muss verletzt leider passen. Das Camp findet vom 15. bis 18 August 2018 in der serbischen Hauptstadt Belgrad statt. In den drei Tagen sollen die Athleten nicht nur basketballerisch weitergebildet werden. Sie besuchen zudem Seminare zu den Themen Führung, Charakter-Entwicklung und Teamwork.

Ausgewählt wurden die Nationalspieler des Jahrgangs 2001 aufgrund ihrer sportlichen Fähigkeiten, ihrer Einstellung zum Sport und ihrer Führungsqualitäten. Beim Camp werden erfahrere Spieler und Trainer aus Europa und der NBA die Einheiten übernehmen und mit den Jugendlichen sprechen. Abends treten die Spieler in einem internen Turnier gegeneinander an. Es ist eine einmalige Gelegenheit die besten Spieler Europas kennenzulernen und sich mit ihnen zu messen.

Die Camper werden angeleitet von den aktuellen NBA-Spielern Nemanja Bjelica (Sacramento Kings, Serbien), Bogdan Bogdanovic (Kings, Serbien); Gary Harris (Denver Nuggets, USA); Nikola Jokic (Nuggets, Serbien), Frank Kaminsky (Charlotte Hornets, USA/Serbia), Boban Marjanovic (Los Angeles Clippers, Serbien) and Nik Vucevic (Orlando Magic, Montenegro). Außerdem sind die WNBA-Spielerinnen Ana Dabovic (Los Angeles Sparks, Serbien) and Sonja Petrovic (Phoenix Mercury, Serbien) mit dabei.

Kings General Manager Vlade Divac (Serbien) führt eine Reihe von Teilnehmern des ersten BWB Europe im Jahr 2001 an und wird begleitet von Radoslav „Rasho“ Nesterovic (Slowenien), Bruno Sundov (Kroatien), and Dragan Tarlac (Serbien).

Als weitere ehemalige Spieler stehen Zarko Cabarkapa (Serbien/Montenegro), Predrag Drobnjak (Montenegro), Gordan Giricek (Kroatien), Bostjan „Boki“ Nachbar (Slowenien), Zarko Paspalj (Serbien), Aleksandar „Sasa“ Pavlovic (Montenegro), Dino Radja (Kroatien), Vladimir Radmanovic (Serbien), Kings Assistant General Manager Peja Stojakovic (Serbien), die frühere WNBA-Spielerin Ruth Riley (USA) und Beno Udrih (Slowenien) zur Verfügung.

Der aktuelle NBA- und USA-Nationalcoach Gregg Popovich (San Antonio Spurs, USA) wird sich gemeinsam mit den NBA Assistant Coaches Dan Bisaccio (Miami Heat), Chase Buford (Erie Bayhwaks, G League), Popeye Jones (Indiana Pacers), Darko Rajakovic (Oklahoma City Thunder, Serbien), Ognjen Stojakovic (Denver Nuggets, Serbien), Nick U’Ren (Golden State Warriors) and Jacques Vaughn (Brooklyn Nets) ebenfalls um die Camper kümmern.

Marin Sedlacek (Philadelphia 76ers, Serbien) and Patrick Hunt (President of the World Association of Basketball Coaches, Australien) fungieren als Campleiter und werden von Athletiktrainer Drew Yoder (Golden State Warriors) unterstützt.

Weitere News

13. November 2018

DBB-Herren im Ausland 2018/19 – Update 7

Pleiss mit starkem Kurzeinsatz - Theis zurück auf dem Feld

13. November 2018

Rödl nominiert Herren-Kader

World Cup Qualifier in Griechenland und in Ludwigsburg gegen Estland - Vier Neulinge dabei

12. November 2018

Passendes Geschenk für Basketballfans

Adventskalender und Wandkalender im DBB-Shop