Helmig und Grumbrecht beim Deutschen Olympischen Jugendlager20. Juli 2021

Ab 28. Juli 2021 findet in Frankfurt am Main das Deutsche Olympische Jugendlager der Deutschen Olympischen Akademie (DOA) und der Deutschen Sportjugend (dsj) statt, welche den internationalen sportlichen Austausch fördern soll und sowohl Leistungssportler als auch sportlich Engagierte in Kontakt bringt. Im Rahmen des Auswahlverfahrens konnten DBB-U20-Spielerin Bianca Helmig (Angels Nördlingen) sowie Trainer und Schiedsrichter Rio Grumbrecht (Juniorteam der Deutschen Basketball Jugend) von ihren besonderen sportlichen und sozial engagierten Leistungen überzeugen.

Bianca Helmig ging bereits in der vergangenen Woche beim FIBA U20 Women European Challenger im Deutschlandtrikot an den Start und belegte mit ihrem Team den vierten Platz. Rio Grumbrecht überragte hingegen mit seinem regionalen und landesweiten Engagement. Somit vereinen sie nicht nur sportliche, sondern auch organisatorische Dimensionen des Deutschen Basketball Bundes. „Wir sind dem Basketball sehr verbunden“, so Grumbrecht. Dabei setzten sich die beiden gegen mehr als 500 Bewerber durch und treffen in Frankfurt auf rund 40 weitere Teilnehmende, um gemeinsam sportartübergreifend die olympischen Werte zu stärken. Unter anderem werden auch japanische Jugendliche digital zugeschaltet sein.

Das für 2020 parallel zu Olympia geplante Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) musste aufgrund der aktuellen Pandemielage und den geltenden Einreisebeschränkungen verschoben werden und kann auch nicht in Tokio vor Ort stattfinden. Trotzdem freuen sich Rio Grumbrecht und Bianca Helmig sehr, in diesem Sommer ein Teil des DOJL sein zu dürfen.

Weitere News

31. Juli 2021

Olympia: DBB-Herren im Viertelfinale!!!

USA leisten Schützenhilfe und bezwingen Tschechien mit 119:84

31. Juli 2021

3×3-Damen in Klaipeda auf Platz drei

Starke Auftritte

31. Juli 2021

Olympia: DBB-Herren unterliegen Australien

Viertelfinale weiterhin möglich