3×3 Champions Trophy 2021 in Berlin6. Mai 2021

Die ING 3×3 Tour des Deutschen Basketball Bundes startet wieder durch. Nach der coronabedingten Pause im vergangenen Jahr steht der Auftakt für 2021 fest: Erstmals wird ein Deutscher 3×3-Pokal ausgespielt, die 3×3 Champions Trophy. Im Rahmen des deutschen Sportgroßereignisses „Die Finals 2021 Berlin | Rhein-Ruhr“, bei dem verschiedene Sportarten an einem Wochenende ihre Deutschen Meisterschaften ausrichten, macht die Tour vom 4. bis zum 6. Juni 2021 Halt in der Sportmetropole Berlin. Gespielt wird im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark (kurz: Jahn-Sportpark) nahe der Max-Schmeling-Halle und dem Mauerpark.

Das Besondere an „Die Finals“: Sie werden live bei ARD und ZDF übertragen. Natürlich werden auch die Highlights vom Center Court der 3×3 Champions Trophy Teil des Programms sein. Dort – und auf den Nebencourts – wird der Deutsche 3×3-Pokal in vier Kategorien ausgespielt: Herren, Damen, U18 männlich und U18 weiblich. Los geht es in Berlin schon am Freitag, also am 4. Juni 2021, mit den ersten Spielen. Die Finalspiele der 3×3 Champions Trophy steigen dann am Samstag und Sonntag. Der genaue Zeitplan für die TV-Übertragung der 3×3-Spiele wird noch bekannt gegeben.

Damit feiert 3×3 seine Premiere im öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland, kurz bevor es im Sommer bei den Olympischen Spielen in Tokio die größte Sport-Bühne der Welt betritt. Dort will auch die deutsche 3×3-Nationalmannschaft der Damen mit dabei sein. Gut eine Woche vor den „Finals“ kämpft sie beim Qualifikationsturnier in Graz noch um die letzten Tickets für das olympische 3×3-Turnier. Einige Spielerinnen dieses Teams werden danach auch bei den „Finals“ mit dabei sein.

Die TV-Übertragung tröstet ein wenig darüber hinweg, dass Zuschauer in Berlin coronabedingt nicht zugelassen sein werden. Für alle teilnehmenden Sportler*innen, Offiziellen und Helfer*innen gibt es ein umfangreiches mit dem Gesundheitsamt der Stadt Berlin und den Organisatoren von „Die Finals 2021“ abgestimmtes Hygienekonzept, um größtmöglichen Gesundheitsschutz zu gewährleisten.

DBB-Vizepräsident Stefan Raid freut sich, dass es endlich wieder losgeht: „Die lange Sportpause war für uns alle nicht einfach. Umso schöner, dass wir mit 3×3 jetzt auf so einer großen Bühne ins Olympia-Jahr starten können. „Die Finals“ mit der 3×3 Champions Trophy 2021 sind eine tolle Möglichkeit, 3×3 in Deutschland zu präsentieren und zu noch mehr Bekanntheit zu verhelfen.“

3×3 teilt sich den Veranstaltungsort im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark übrigens mit der Sportart Trial, bei der die Sportler*innen auf dem Fahrrad Hindernisse überwinden müssen. Weitere Infos dazu und zum Gesamtprogramm von „Die Finals 2021“ gibt es unter www.diefinals.de.

Durchgeführt wird die 3×3 Champions Trophy mit finanzieller Unterstützung des Landes Berlin und des langjährigen Hauptsponsors des DBB, der ING Deutschland, die auch Namenssponsor der ING 3×3 Tour ist. Weitere Termine und Standorte der ING 3×3 Tour 2021 werden noch bekannt gegeben.

Über die ING Deutschland: Basketball und ING Deutschland, das gehört seit mittlerweile 18 Jahren zusammen: Seit 2003 unterstützt die Bank als Hauptsponsor des Deutschen Basketball Bundes sämtliche Herren-, Damen- und Jugend-Nationalmannschaften des DBB. Die gute Zusammenarbeit war 2019 auch der Grund für die vorzeitige Verlängerung des Engagements bis nach den Olympischen Spielen 2024 und den Aufbau der ersten deutschlandweiten 3×3-Basketball Tour in 2018. Ebenfalls seit 2003 besteht die Partnerschaft mit dem ehemaligen NBA-Star und deutschen Nationalspieler Dirk Nowitzki.

Über die „Finals 2021 Berlin | Rhein-Ruhr“: Die „Finals“ finden vom 3. bis 6. Juni 2021 statt und werden 2021 erstmals an vier Tagen ausgetragen. Das Land Nordrhein-Westfalen, das Land Berlin, ARD und ZDF bündeln ihre Kräfte, um gemeinsam für den deutschen Sport die Finals im Sportland.NRW und in der Sportmetropole Berlin zu ermöglichen. Die Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik werden im Rahmen von Die Finals 2021 in Braunschweig ausgetragen. Vor dem Hintergrund der pandemischen Lage gelten bei allen Wettbewerben strenge Hygieneauflagen. Auch werden in den Arenen und Stadien kein Zuschauer vor Ort sein können.

Weitere Informationen zur ING 3×3 Tour erhalten Sie hier: www.ing3x3tour.de.

Weitere News

23. September 2021

Denis Wucherer bei „“Baseline zu Baseline“

DBB-Podcast zum Thema deutsche Trainer

23. September 2021

Sage und schreibe 34.000 Kinder sind dabei!

Basketball-Grundschulwoche des DBB an 300 Grundschulen

23. September 2021

Schlussspurt bei „“Perspektiven für Talente“

Mädchen in Schwabach, Jungen in Chemnitz