WNBA Draft: Sabally, Geiselsöder und Fiebich ausgewählt18. April 2020

Einfach großartig!!! Und: Irgendwie passt das mit Dallas und deutschen Ballern!!! … Im diesjährigen WNBA Draft, der aufgrund der Corona-Pandemie (COVID-19) online durchgeführt wurde, hatten gleich drei deutsche Spielerinnen allen Grund zum Jubeln. Satou Sabally wurde an zweiter Position von den Dallas Wings gewählt und damit der bisher höchste deutsche Pick im WNBA Draft. Luisa Geiselsöder musste bis zur 21. Position warten, ehe ebenfalls die Dallas Wings zugriffen. Und auch Leonie Fiebich durfte sich an Position 22 über die Wahl der Los Angeles Sparks freuen. Das komplette Ergebnis finden Sie hier.

„Ich freue mich unglaublich auf diesen neuen Abschnitt in meinem Leben. Gedrafted zu werden war schon von klein auf mein Traum und nun ist er zur Realität geworden. Ich hätte mir nie vorstellen können, an so hoher Position gedraftet zu werden. Dabei freue ich mich natürlich auch Deutschland zu repräsentieren. Ich kann es kaum erwarten nach Dallas zu kommen und mit dem Training zu beginnen“, sagte Satou Sabally. (Erstes Statement auf ESPN).

„Herzlichen Glückwunsch an Satou Sabally, Luisa Geiselsöder und Leonie Fiebich. Dieser Draft zeigt eindrucksvoll, dass in Deutschland im weiblichen Nachwuchsbasketball in den vergangenen Jahren hervorragende Arbeit geleistet wurde. Das ist nun der Lohn dafür! Wir hoffen, dass sich alle drei schnell und gut in der WNBA zurechtfinden, sobald die Saison starten darf. Sie sind drei echte Eckpfeiler für unsere Damen-Nationalmannschaft, die an frühere Erfolge anknüpfen soll“, so der DBB-Vizepräsident für Leistungssport, Armin Andres.

Nach Marlies Askamp, Martina Weber, Linda Fröhlich und Marie Gülich sind die drei „Auserwählten“ die deutschen Spielerinnen fünf, sechs und sieben, die in der WNBA eine Chance bekommen. Ursprünglich geplant war der Start der WNBA-Trainingscamps am 26. April 2020. Der Start der neuen Spielzeit war für den 15. Mai 2020 angesetzt. Beide Termine sind auf unbestimmte Zeit verschoben.

Weitere News

16. September 2021

Großer Schritt in digitale Zukunft

Meilenstein: Digitaler Spielbericht wird schrittweise eingeführt

16. September 2021

3×3 U17 Europe Cup: Große Motivation trotz Ausfällen

Jamal Entezami und Aime Olma mit dabei

15. September 2021

Förderprogramm ZukunftsMUT hilft Engagierten

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt