Vorbereitung der 3×3 U18-Mädchen läuft gut10. August 2020

Wenn DBB 3×3-Disziplinchef Matthias Weber über das vergangene Wochenende „seiner“ 3×3 U18-Mädchen mit Lehrgang in Düsseldorf und Turnierteilnahme in Den Haag/NED spricht, dann klingt Zufriedenheit mit: „Wir hatten wirklich einen guten Lehrgang, das muss man sagen. Nach einem guten Training am Freitag sind wir nach Den Haag gefahren und haben dort ein kleines Turnier gespielt. Das haben wir uns extra so rausgesucht, weil wir von der Belastungssteuerung her auch nicht zu viel machen wollten.“

Dazu kam dann auch noch das Wetter mit den extremen Temperaturen. Erleichternd war allerdings, dass die Gastgeber das Turnier kurzerhand in eine klimatisierte Halle verlegten. „Das hat allen gut getan“, sagt Weber, „Da haben wir gegen zwei holländische Seniorinnenteams und gegeneinander gespielt. Eines unserer Teams, die wir gemixt haben, hat dann im Finale gewonnen.“

Das war nach Einschätzung des Disziplinchefs „ziemlich gut“, weil man auf dem Weg zum FIBA 3×3 U18 World Cup (27.-30. August 2020 in Debrecen/HUN) die wichtigen Erfahrungen mit internationalen Schiedsrichtern und gegen internationale Gegner machen konnte. „Das können wir untereinander so nicht darstellen, daher hat das Turnier schon viel gebracht. Am Sonntag haben wir dann noch einmal gespielt, gegen das 3×3 academy-Team, das es in Düsseldorf gibt.“

Insgesamt sei die Maßnahme gut und erfolgreich erlaufen. Man habe weiterhin Einschätzungen zu den Spielerinnen gewinnen können. „Es muss ja jetzt vor dem nächsten Turnier wieder reduziert werden. Ich bin froh, wie es insgesamt läuft“, so Weber abschließend.

Unser Foto (Danke an das 3×3-Team aus Bielefeld!) zeigt die Turniersiegerinnen aus Den Haag: v. li. Emilia Tenbrock (BBZ Opladen/Dragons Rhöndorf), Franka Wittenberg (Eintracht Braunschweig LionPride/Girls Baskets BS-WF/MTV Wolfenbüttel), Sarah Polleros (Herner TC), Frieda Bühner (GiroLive Panthers Osnabrück/OSC Junior Panthers).

Weitere News

29. Oktober 2020

WNBL: Spielbetrieb ab 2. November vorübergehend ausgesetzt  

Aktuelle Entwicklung beobachten

29. Oktober 2020

„“Lockdown“-Entscheidungen der Politik

Konsequenzen für den Basketball

28. Oktober 2020

„“Baseline zu Baseline“ mit Danilo Barthel

Und: Spielen oder nicht spielen? - Der DBB-Podcast