U20-Herren laden zum Medientraining10. Juli 2018

Heute wurden die Türen für die Presse geöffnet: das Medientraining stand in Chemnitz auf dem Programm. Eine halbe Stunde lang konnten sich die Medienvertreter beim Training in der Richard-Hartmann-Halle einen Eindruck von der deutschen Mannschaft machen. Die U20-Herren bereiten sich derzeit auf die anstehende FIBA U20 Europameisterschaft vor heimischer Kulisse vor.

Nach der Einheit stellten sich die Nationalspieler den Fragen der interessierten Journalisten und lobten hierbei besonders den Heimspiel-Standort Chemnitz: „Ich bin das erste Mal hier in der Stadt und bin positiv überrascht. Die Halle und das Hotel sind super und auch die Leute sehr nett. Wir fühlen uns hier sehr wohl“, erzählt Kostja Mushidi.

Am Samstag wird es für die DBB-Korbjäger ernst, dann treffen sie auf den Vize-Europameister des vergangenen Jahres. Die Partie gegen die Israelis soll der Startschuss in eine erfolgreiche Heim-EM werden. Dementsprechend groß ist auch deren Bedeutung für das Team von DBB-Bundestrainer Alan Ibrahimagic.

„Es wartet auf uns immerhin der amtierende Vize-Europameister, in dessen Reihen noch zahlreiche Leistungsträger des vergangenen Jahres stehen. Das wird sicherlich ein echtes Schlüsselspiel zu Beginn“, blickt DBB-Bundestrainer Alan Ibrahimagic bereits jetzt Richtung EM-Start.

Morgen steht ein letzter Test vor dem EM-Beginn am Samstag an. Hier überprüft der Gastgeber um 19.00 Uhr gegen die Auswahl Großbritanniens seine Form und lernt bereits die Spielstätte, die Messe Chemnitz, kennen (Live Stats hier).

Tickets für die EM-Spiele sind im DBB-Ticketshop erhältlich.

 

Weitere News

15. November 2018

DBB-TV: Besuch bei den Damen

Trainingslager in Heidelberg vor der EM-Qualifikation

15. November 2018

Nominierungslehrgang U16-Mädchen: 30 sind dabei

17.-20. Dezember 2018 in Bad Blankenburg

15. November 2018

WNBL-Vorschau: Kleines Programm steht an

Nur ein Favorit