Sabally bei WNBA Allstar-Game in Las Vegas15. Juli 2021

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag fand das diesjährige WNBA Allstar-Game statt, in dem die besten Spielerinnen der Liga auf die US-amerikanische Nationalmannschaft trafen. Dabei konnte die Allstar-Auswahl, in die auch DBB-Spielerin Satou Sabally berufen wurde, die Partie mit 93:85 für sich entscheiden.

Insgesamt wurden zwölf Spielerinnen der besten Frauen Profi-Basketballliga von Fans, Medien und Spielerinnen in das Team Allstar  gewählt. Somit stellt die Nominierung von Sabally eine große Ehre dar. Die in Berlin aufgewachsene Satou überzeugt in der aktuellen Saison für die Dallas Wings mit durchschnittlichen 12,4 Punkten und 6,3 Rebounds pro Spiel. Zudem ging sie außerhalb der WNBA-Saison für Topclub Fenerbahce Instanbul auf Punktejagd und überragte bereits beim ersten Euroleague-Spiel gegen Prag mit 33 Punkten und elf Rebounds.

Im Allstar-Game spielte die 23-Jährige in acht Minuten auf dem Parkett eine eher kleinere Rolle, holte aber drei Rebounds gegen die amerikanische Auswahl, welche die Partie als Vorbereitung auf ihre Olympiateilnahme wahrnahm. Beste Scorerin in der vergangenen Nacht war mit 26 Punkten Satou’s Teamkollegin Arike Ogunbowale.

Alle Informationen zum WNBA Allstar-Game sowie den Boxscore gibt es hier.

Weitere News

16. September 2021

Großer Schritt in digitale Zukunft

Meilenstein: Digitaler Spielbericht wird schrittweise eingeführt

16. September 2021

3×3 U17 Europe Cup: Große Motivation trotz Ausfällen

Jamal Entezami und Aime Olma mit dabei

15. September 2021

Förderprogramm ZukunftsMUT hilft Engagierten

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt