Minitrainer-Offensive reagiert auf erneuten Lockdown7. Januar 2021

Vom 14. bis 17. Januar 2021 hätte in Paderborn der Zwischenlehrgang des 6. Jahrgangs der Minitrainer-Offensive stattfinden sollen. Natürlich ist das in der aktuellen Situation leider nicht möglich. Für das Team der Minitrainer-Offensive ist das aber kein Grund, sich nicht trotzdem über Minibasketball auszutauschen. Neben einer verkürzten digitalen Version des Lehrgangs für die 16 Studierenden des Jahrgangs gibt es auch einen digitalen Ersatz für die ausfallende öffentliche Clinic.

Am Freitag, 15. Januar 2021, gibt es um 17.00 Uhr einen digitalen Gastvortrag zum Minibasketball in Dänemark. Referent für diesen Vortrag ist Jens Laulund, der Direktor des „BørneBasketFonden“, der dänischen Kinderbasketball-Stiftung. Der dänische Gast wird über die Strukturen des Dänischen Basketball-Verbandes (DBBF) im Minibasketball sowie über seine Stiftung und ihre Rolle in der Entwicklung des Minibasketballs in Dänemark sprechen. Bei einem Wachstum von zuletzt über 70 % im DBBF lohnt sich dieser Blick.

„Wir kennen Jens und seine Arbeit bereits von der FIBA Minibasketball Convention und haben uns zuletzt auch im Rahmen der Easybasket-Clinic in Kopenhagen getroffen. Die dänischen Kolleg*innen haben da ein spannendes und für sie gut funktionierendes Modell entwickelt. Nicht zuletzt wegen dieses besonderen Modells und des guten Kontaktes zum DBBF durch das gemeinsame Erasmus-Projekt „Easybasket in Europe“ haben wir uns für Dänemark als Partnernation für diesen Jahrgang entschieden“, begründet DBB-Jugendreferent Tim Brentjes die Entscheidung für das Thema. Im Mai soll und kann dann hoffentlich beim Abschlusslehrgang in Jena auch ein öffentliches Praxismodul mit weiteren dänischen Gästen stattfinden, bei dem es dann auch für die Studierenden die Gelegenheit für weiteren persönlichen Austausch gibt.

Dieser Gastvortrag steht allen Minitrainer*innen und –verantwortlichen auch außerhalb der Minitrainer-Offensive offen. Er wird über die Plattform ZOOM durchgeführt. Eine Anmeldung ist über diesen Registrierungslink möglich. Die Session soll ca. 90 bis 120 Minuten dauern und wird in englischer Sprache durchgeführt.

Weitere News

20. Januar 2021

Der Deutsche Basketball Bund fährt weiter Mitsubishi

DBB und Automobilhersteller verlängern ihre erfolgreiche Partnerschaft

20. Januar 2021

DBB-Herren im Ausland 2020/2021 – Update 13

Action dies- und jenseits des großen Teiches

19. Januar 2021

DBB-Damen im Ausland 2020/2021 – Update 12

Umea sagt Eurocup-Bubble ab - Geiselsöder überragend