Legenden unter sich: Das Gipfeltreffen der Bundestrainer20. Juli 2020

Treffen sich zwei Legenden, haben sie sich viel zu erzählen – speziell, wenn es das erste Treffen dieser Art ist: So erging es Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl (51) und Handball-Bundestrainer Alfred Gislason (60), die beim Doppelinterview für den gemeinsamen, dreiteiligen Podcast des Deutschen Basketball Bundes („Baseline zu Baseline“) und des Deutschen Handballbundes („WIR.IHR.ALLE“) viele Gemeinsamkeiten entdeckten. Präsentiert wird das „Bundestrainer-Gipfeltreffen“ von Mitsubishi Deutschland, dem Automobilpartner von DBB und DHB, die Fragen stellt die aus dem Fernsehen und von vielen Handballturnieren sowie Basketball-Übertragungen bekannte Moderatorin Anett Sattler.

Im ersten Teil, der am morgigen Dienstag, 21. Juli 2020, ab 19 Uhr verfügbar ist, sprechen Rödl und Gislason über den Start ihrer Karrieren als Spieler, über wichtige Wechsel wahlweise von Island nach Deutschland oder von Deutschland in die USA, und wie sie überhaupt zu ihrem Sport kamen. Der zweite Teil (ab 28. Juli abrufbar) befasst sich mit der Trainerrolle der beiden, im dritten Teil (ab 4. August) geht es um die Menschen Henrik Rödl und Alfred Gislason sowie ihre Philosophie als Trainer.

Selbst, wer die Karriere der beiden aktuellen Bundestrainer verfolgt hat und wahlweise Handball- oder Basketballfan ist, wird schon im ersten Teil viel Neues erfahren. Warum Gislason zum Beispiel seinen Vertrag bei TUSEM Essen kündigte, und warum er dafür viel Lob von seinem Pendant Rödl erhält, enthüllt der Podcast. Natürlich dreht sich auch schon der erste Teil um das Thema Olympia in Tokio, wofür sich Rödl und Gislason mit ihren Mannschaften erst noch qualifizieren müssen. Als Spieler waren beiden schon im Zeichen der fünf Ringe aktiv, als Trainer noch nicht.

Interessant aus Basketballsicht ist besonders, warum der Wechsel in die USA durch den Gang ans College richtungsweisend für viele Dinge im weiteren Leben von Henrik Rödl war und warum er sich den „Luxus“ leistet, „Erfolge nicht miteinander zu vergleichen“. Die Handballbegeisterten, speziell die Fans des THW Kiel und der deutschen Nationalmannschaft dürfte interessieren, dass Gislason ein an seine Frau gerichtetes Versprechen nicht eingehalten hat – was dahintersteckt? Reinhören in Teil 1 des Bundestrainer-Gipfeltreffens, präsentiert von Mitsubishi Motors!

Direktlink zum Podcast

 

Weitere News

11. August 2020

Masken und Schweißbänder im 3×3-Design

Ab sofort im DBB-Shop

10. August 2020

Vorbereitung der 3×3 U18-Mädchen läuft gut

Turniersieg in Den Haag

10. August 2020

Mädchen 2003/2004 trainieren

19.-23. August 2020 in Heidelberg