ING 3×3 Köln Masters 201925. Juli 2019

Am 26. und 27. Juli 2019 steigen in Köln am Rheinufer die ING 3×3 Masters. Auch für den Deutschen Basketball Bund gehen vier Teams mit Spitzensportlern an den Start.

Wenn die ING 3×3 Tour am Kölner Rheinauhafen aufschlägt, dann tut sie das in einem der jüngsten und modernsten Viertel der Domstadt. Perfekte Bedingungen also für die junge und moderne Sportart 3×3-Basketball. Direkt neben den drei imposanten Kranhäusern warten spektakuläre Basketball-Spiele auf die Zuschauer – und das bei freiem Eintritt. Highlight ist der überdachte Center Court mit Zuschauertribünen, der für eine ganz besondere Atmosphäre sorgen wird.

In vier Kategorien (Männer, Frauen, U18 männlich und U18 weiblich) kämpfen die Teams um die letzten Startplätze für die ING 3×3 German Championship, die Deutsche 3×3-Meisterschaft, die Anfang August in Hamburg steigt. Vier Teams stellt der Deutsche Basketball Bund (DBB) dabei selbst. Diese Teams werden bei den Damen bzw. Herren antreten. Bei den Damen wird beispielsweise die Kapitänin der Damen-Nationalmannschaft im „klassischen“ 5-gegen-5-Basketball, Svenja Brunckhorst zu sehen sein. Die 27-Jährige bringt eine Menge Erfahrung aufs Feld und gehört mit ihrem Team „Wir Kommen Um Zu Bleiben“, das in fast identischer Besetzung den 4. Platz bei den European Games gemacht hat, zum Favoritenkreis. Der 1,97 Meter lange Flügelspieler Luis Figge will mit dem „Beach Team“, das voller U23-Spieler gespickt ist, das Herren-Teilnehmerfeld aufmischen. Der gerade einmal 22-Jährige stand für die  Basketball Löwen Braunschweig in insgesamt 56 Bundesligaspielen auf dem Parkett. Seit dieser Saison spielt er für die NINERS Chemnitz und die deutsche 3×3 U23-Nationalmannschaft.

Das Besondere am 3×3 ist zweifelsfrei die Geschwindigkeit des Spiels: lediglich zwölf Sekunden haben die Teams Zeit, um zum Korberfolg zu kommen. “3×3 ist schnell, abwechslungsreich und daher sehr publikumswirksam. Die Spielerinnen und Spieler brauchen Athletik, Schnelligkeit und Präzision. Aufgrund der kurzen Angriffszeit muss eigentlich jeder Wurf sitzen, das macht das Spiel so spektakulär”, sagt Markus Friz, Geschäftsführer der Marketinggesellschaft des Deutschen Basketball Bundes. 3×3 wird ab den Olympischen Spielen 2020 in Tokio olympisch sein, weshalb die Sportart aktuell weltweit wächst.

Ablauf des Events:

Freitag, 26. Juli
15:00 Uhr: Check-In der Spieler/innen
17:00 Uhr: Spielbeginn
22:00 Uhr: Spielende

Samstag, 27. Juli
12:00 Uhr: Spielbeginn
17:20 Uhr: SNIPES 3-Point-Shootout
21:00 Uhr: McDonald’s Golden Shot
21:20 Uhr: Finale Herren*
21:45 Uhr: Siegerehrung Herren

*Die anderen Finalspiele und Siegerehrungen sind am Samstag ab 18:00 Uhr. Die Zeiten können sich aufgrund von Verschiebungen im Turnierablauf ändern.

Links:
Offizielle Website: http://dbb3x3.com/ing-3×3-german-championship/
Facebook: https://www.facebook.com/DBB.3×3/
Instagram: https://www.instagram.com/dbb.3×3/
Youtube: https://www.youtube.com/user/3x3planet

Weitere News

20. September 2019

DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 129 / 2019

Kaderlehrgänge

20. September 2019

Bundesjugendlager 2019: Die Zukunft des Basketballs

Nachwuchs vom 3. bis zum 6. Oktober 2019 in Heidelberg

19. September 2019

DBB-Herren: Teilnehmer an Olympia-Qualifikation stehen fest

Angola, Senegal, Mexiko, Uruguay, China, Südkorea, Kroatien und Slowenien über die Weltrangliste dabei