Draw: Nowitzki live vor Ort28. April 2021

Morgen ist es endlich soweit! Mit der Auslosung („Draw“) der Vorrundengruppen für die FIBA ​​EuroBasket 2022 ab 13.00 Uhr in der Verti Music Hall in Berlin beginnt zwar noch nicht die ganz heiße Phase des Vorlaufes, aber ein wesentlicher erster Schritt wird getan. Die Bedeutung des Ereignisses wird umso mehr ersichtlich, wenn man auf die an der Auslosung beteiligten Personen und auf die hochrangigen Ehrengäste blickt.

An den Losschüsseln aktiv werden einige bestens bekannte Basketballstars. Allen voran ist Dirk Nowitzki mit dabei, ebenso die italienische Legende Roberto Brunamonti und der georgische Ex-Internationale Viktor Sanikidze. Aus der Politik haben Michael Müller, Regierender Bürgermeister der Stadt Berlin, Stephan Mayer, Parlamentarischer Staatsekretär im Bundesinnenministerium, Andreas Geisel, Berliner Senator für Inneres und Sport, ihr Kommen angekündigt. Michael Müller und Stephan Mayer werden ebenso wie DBB-Präsident Ingo Weiss kurze Grußworte an die Teilnehmer richten. Die Auslosung wird auf dem FIBA-YouTube-Kanal und auf der offiziellen FIBA ​​EuroBasket-Facebook-Seite live übertragen.

Im Anschluss an die Auslosung (ca. ab 14.00 Uhr) stellen sich Dirk Nowitzki und Stephan Mayer in einem Pressegespräch den Fragen der begrenzt zugelassenen Medienvertreter. Dieses Pressegespräch ist live auf dem YouTube-Kanal des DBB zu sehen.

Bei der Auslosung werden die 24 teilnehmenden Teams in vier Gruppen zu je sechs Teams eingeteilt. Die 41. Ausgabe des prestigeträchtigsten Basketball-Events Europas wird von Deutschland (Gruppenphase in Köln, Finalphase in Berlin), Georgien, Italien und der Tschechischen Republik gemeinsam ausgerichtet. Aufgrund der COVID-19-Situation in Deutschland und unter Berücksichtigung der aktuellen staatlichen Beschränkungen wird die Auslosung hinter verschlossenen Türen stattfinden, wobei nur die vier Gastgeberverbände und eine begrenzte Anzahl von Gästen anwesend sind.

Die 24 qualifizierten Teams wurden gemäß des FIBA ​​World Ranking Men gesetzt. Die Setzlisten sehen wie folgt aus.

Reihe 1: Spanien, Serbien, Griechenland, Frankreich
Reihe 2: Litauen, Russland, Italien, Tschechische Republik
Reihe 3: Polen, Kroatien, Türkei, Slowenien
Reihe 4: Deutschland, Ukraine, Finnland, Georgien
Reihe 5: Belgien, Ungarn, Israel, Großbritannien
Reihe 6: Bosnien & Herzegowina, Niederlande, Estland, Bulgarien

Die Gastgeber der FIBA EuroBasket 2022 hatten das Recht einen Partnerverband zu wählen, der die Gruppenphase im jeweiligen Land spielt. So steht bereits fest, dass Deutschland und Litauen, Tschechien und Polen, Georgien und die Türkei sowie Italien und Estland in eine Vorrundengruppe gelangen.

Die FIBA ​​EuroBasket 2022 findet vom 1. bis 18. September 2022 statt. Die Gruppenphase (1.-7. September 2022) findet in Köln, Mailand (Italien), Tiflis (Georgien), und Prag (Tschechische Republik) statt. Die Finalphase (9.-18. September 2022) der Veranstaltung wird in der deutschen Hauptstadt Berlin (Mercedes-Benz Arena) ausgetragen. Die deutsche Mannschaft tritt zu ihrem ersten Gruppenspiel am Mittwoch, 1. September 2022, in Köln/NRW an.

Weitere News

2. Dezember 2021

Manfred-Ströher-Medienpreis 2021

Mit 1.500 Euro dotiert - Noch bis zum 15. Januar 2022 Fotos einsenden!

1. Dezember 2021

Christmas Shopping im DBB-Shop

30 Prozent Rabatt vom 1.-8. Dezember 2021 - A2-Wandkalender ist da!

30. November 2021

Erfolgreicher 3×3-Trainer*innen-Lehrgang

Premiere nach vier Anläufen