Deutsche Beachbasketball Meisterschaft in Cuxhaven29. Juli 2018

An diesem Wochenende spielten die Beachbasketballer im VGH Stadion am Meer in Cuxhaven ihre Deutschen Meisterschaften aus. Es waren in diesem Jahr nur knapp 30 Teams am Start, aber die Stimmung war dennoch blendend. Die kurze Gewitter- und Regenpause am Samstagnachmittag sorgte bei ansonsten strahlendem Sonnenschein und großer Hitze für eine fast willkommene Unterbrechung und Abkühlung. Wie gewohnt ging es in den Kategorien Damen, Herren und Mixed um die Titel und vor allem um den Spaß. Kreative Teamnamen und Trikots gehören ja traditionell zum Beachbasketball.

Ebenfalls schon fast traditionell ist der Auftritt von Basketball Aid in Cuxhaven. Das ehrenamtliche Team um Jan Herburg brachte auch in diesem Jahr wieder unermüdlich Lose für die Tombola zu Gunsten krebskranker Kinder an den Mann und die Frau, ganz gleich ob Beachbasketballer oder Kurgast.

Am Sonntag machte sich DBB-Vizepräsident Stefan Raid vor Ort selber ein Bild vom Geschehen und konnte den erfolgreichen Teams dann auch ihre Medaillen überreichen. Im Damenfinale setzte sich Give & Co gegen VeLaMo & Kali mit 10:8 durch und holte den Titel nach Osnabrück. Bei den Herren ging der Titel an die Garbageboys ebenfalls aus Osnabrück, die das Bernauer Team CeNation im Finale mit 8:7 besiegen konnten. Im Mixed Finale gab es ein mittelhessisches Derby zwischen Korblegah und Printline Promo Squad, die beide aus Gießen/Grünberg stammen. Am Ende hatte das Team Printline Promo Squad knapp mit 6:5 die Nase vorn.

„Ich glaube, dass es unabhängig vom Erfolg für alle Teams wieder ein tolles Turnierwochenende hier an der Nordsee war und ich danke dem Team um Ralf Krabbenhöft für die Organisation“, fasste Stefan Raid seine Eindrücke abschließend zusammen.

Wie jedes Jahr gilt auch 2018 wieder „nach dem Beach ist vor dem Beach“, denn bereits an den kommenden Wochenenden geht die Beachbasketball-Tour in Eckernförde (4./5.8.18) und auf Fehmarn (11./12.8.) weiter. Wer sich dafür noch anmelden möchte, kann das unter www.beachbasketball.de noch schnell tun. Dort gibt es auch weitere Fotos von den Beachbasketball-Events.

Weitere News

21. Januar 2020

DBB-Herren im Ausland 2020 – Update 11

Erstes "double double" für Bonga - Schröder verliert Zahn

20. Januar 2020

TOP 100: ALBA bleibt Maß aller Dinge

Enormer Zuwachs bei ALBA, BBU´01 und EBC Rostock

20. Januar 2020

WNBL-Rückblick: Überraschungen reloaded!

München und Freiburg straucheln - Paula Süssmann mit Effektivität 45!