„“Bewegung macht glücklich und zufrieden!“4. August 2021

Im Rahmen einer neuer Bewegungskampagne der Deutschen Sportjugend und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sollen nationale Aktionstage veranstaltet werden, um Kinder und Jugendliche nach Corona wieder gemeinsam in Bewegung zu bringen. Der ersten Aktionstag ist für den 2. Oktober 2021 geplant und soll möglichst viele Vereine und Organisationen dazu aufrufen, eigene sportliche Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche zu gestalten.

Stefan Raid, erster Vorsitzender der Deutschen Sportjugend und gleichzeitig Jugend-Vizepräsident beim Deutschen Basketball Bund über die Bewegungskampagne: „Bewegung macht glücklich und zufrieden! Unser Ziel ist es, mit der Bewegungskampagne und den Aktionstagen möglichst viele Kinder und Jugendliche in Bewegung zu bringen und ihnen die Freude daran zu vermitteln. Wir wollen aber auch zeigen, dass Sport im Verein viel mehr ist als Bewegung – Gemeinschaftsgefühl, soziales Miteinander, gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung sind hier mindestens genauso wichtig.“

Damit leistet die Deutsche Sportjugend einen essenziellen Beitrag zur gesellschaftlichen Sportentwicklung junger Menschen nach der Corona-Pandemie und sensibilisiert darüber hinaus für Themen wie Bewegungsmangel und Bewegungsförderung. Die Bewegungskampagne spricht zielgruppenorientiert nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch deren Familie an und setzt sich für die Integration von Sport in den Alltag ein.

Wollt auch ihr als Verein oder Organisation die Bewegungskampagne unterstützen und einen Aktionstag mitgestalten, dann klickt euch in die folgende PDF-Datei: Aufruf erster Aktionstag

Alle weiteren Informationen zur Deutschen Sportjugend sowie zur Bewegungskampagne hier.

Weitere News

16. September 2021

Großer Schritt in digitale Zukunft

Meilenstein: Digitaler Spielbericht wird schrittweise eingeführt

16. September 2021

3×3 U17 Europe Cup: Große Motivation trotz Ausfällen

Jamal Entezami und Aime Olma mit dabei

15. September 2021

Förderprogramm ZukunftsMUT hilft Engagierten

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt