DBB begrüßt zwölf neue B-Trainer29. Juni 2015

B-Sonderlehrgang2015-700

Der Deutsche Basketball Bund freut sich über zwölf neue Trainer/innen mit der B-Lizenz. Beim fünftägigen B-Trainer-Sonderlehrgang, der vom 22.-26. Juni 2015 in Heidelberg stattfand, überzeugten alle Kandidat/innen. Alle zwölf – darunter auch die ehemaligen A-Nationalspieler Steffen Hamann, Sven Schultze und Rouven Roessler – bestanden die abschließende Lehrprobe, die von Klaus Mewes und Rudi Walther abgenommen wurde. Die einzelnen Unterrichtseinheiten wurden von Sebastian Altfeld (Coaching & Mannschaftspsychologie), Christian Faigle (Athletik) und Chris Fleming (Basketball) geleitet.

Folgende gestandene Korbjäger/innen sind nun stolze Besitzer der Trainer-B-Lizenz:
Miachaela Abelova, Wayne Bernard, Simon Bertram, Steven Esterkamp, Dominik Günthner, Markus Hallgrimson, Steffen Hamann, Michael Huber, Rouven Roessler, Sven Schultze, Ruben Spoden, Sebastian Trzcionka.

Weitere News

18. Januar 2017

DBB-Damen im Ausland 2016/17: Update 11

Oft ging es knapp zu

GuelichMarie2017vsWash-500

18. Januar 2017

DBB-TV: NBBL ALLSTAR Game 2017 in Bonn

Highlights vom NBBL-Allstar Game

NBBL_Allstar-Game-2017_500

17. Januar 2017

DBB-Öffentlichkeitsarbeit sucht Praktikantinnen/Praktikanten

Große Affinität zum Basketball und zum Thema „Social Media“ sowie journalistische Vorkenntnisse erwünscht

DBB-Logoaufgrau-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.