DBB begrüßt zwölf neue B-Trainer29. Juni 2015

B-Sonderlehrgang2015-700

Der Deutsche Basketball Bund freut sich über zwölf neue Trainer/innen mit der B-Lizenz. Beim fünftägigen B-Trainer-Sonderlehrgang, der vom 22.-26. Juni 2015 in Heidelberg stattfand, überzeugten alle Kandidat/innen. Alle zwölf – darunter auch die ehemaligen A-Nationalspieler Steffen Hamann, Sven Schultze und Rouven Roessler – bestanden die abschließende Lehrprobe, die von Klaus Mewes und Rudi Walther abgenommen wurde. Die einzelnen Unterrichtseinheiten wurden von Sebastian Altfeld (Coaching & Mannschaftspsychologie), Christian Faigle (Athletik) und Chris Fleming (Basketball) geleitet.

Folgende gestandene Korbjäger/innen sind nun stolze Besitzer der Trainer-B-Lizenz:
Miachaela Abelova, Wayne Bernard, Simon Bertram, Steven Esterkamp, Dominik Günthner, Markus Hallgrimson, Steffen Hamann, Michael Huber, Rouven Roessler, Sven Schultze, Ruben Spoden, Sebastian Trzcionka.

Weitere News

26. Juni 2017

U19-Herren gewinnen WM-Test

80:61-Erfolg gegen WM-Teilnehmer Japan

26. Juni 2017

U20-Damen unterliegen Belgien

51:61-Niederlage im Rückspiel in Lüttich

26. Juni 2017

Herren-Länderspiel: Ab ins „“Wohnzimmer“

Am 27. August 2017 ist Frankreich der Gegner in der Mercedes Benz-Arena