WNBL-Vorbericht: TuS Lichterfelde vs. ALBA Berlin15. November 2013

Zum zweiten Stadtderby kommt es am kommenden Sonntag um 15 Uhr in der Carl-Schuhmann-Sporthalle in der Osdorfer Straße für unsere Mädels in der noch jungen WNBL Saison. Nachdem man bereits am ersten Spieltag in Berlin Charlottenburg gegen die Mannschaft von BG 2000 gespielt hat, kommt es nun zum Duell mit dem Liga Neuling ALBA Berlin.

Die Mädels von Coach Moritz Schäfer sind  mit zwei Siegen in die Saison gestartet und damit wohl das Überraschungsteam der Division Nordost.  Trotz der deutlichen Niederlage von ALBA gegen Girls Baskets Braunschweig/Wolfenbüttel am vergangenen Wochenende werden die jungen ALBA-Damen hochmotiviert in den Berliner Süden reisen.

Die Punkte sollen natürlich unbedingt in Lichterfelde bleiben, ist man sich im Team der Südberlinerinnen einig.

Hierfür will man an die guten Ansätze aus dem Göttingen Spiel anknüpfen und den nächsten Schritt machen, wohl wissend, dass in allen Bereichen noch viel Luft nach oben ist.

Das Berliner Derby verspricht hochklassigen Damenbasketball mit zwei sehr starken Berliner Teams. Die TuSLi Mädels werden alles daran setzen weiter ungeschlagen zu bleiben und ALBA Berlin mit einer Pleite nach Hause zu schicken.

Weitere News

18. Dezember 2018

3×3-U18-Mädchen beim „Streetball Masters“

21.-23. Dezember in Amsterdam und Breda

18. Dezember 2018

DBB-Herren im Ausland 2018/19 – Update 12

Nowitzki ist wieder da - Wagner punktet zweistellig - Hartenstein mit Monsterspiel

17. Dezember 2018

U18/U19-Mädchen für 2019 nominiert

EM und WM als Endmaßnahme