WNBL-Vorbericht: TS Jahn München – Rhein-Main Baskets – 223. Februar 2018

Wenn am Sonntag, 25. Februar 2018, 14:45 Uhr, TS Jahn München, die Stars und Sternchen in ihrem ersten PO-Spiel der WNBL-Runde 2017/2018 übers Parkett fliegen, wird sich zeigen, ob intensive Trainingseinheiten, Videoanalyse und Teamevent mit vorzeitiger Anreise am Samstag nach München die Sternchen beflügelt und die Stars auf dem roten Teppich stolpern lässt.

Das „Who is who“ ist klar gesetzt, doch reisen die jungen Rhein-Main Baskets um Trainergespann Rolo Weidemann und Saymon Engler hochmotiviert an und freuen sich auf den favorisierten Gegner und ein schönes Wochenende in München. Das Saisonziel wurde bereits erreicht, was nun folgt, heißt befreit aufspielen, Basketball genießen und schauen was geht.

Die Mädels werden alles geben und versuchen ihre beste Saisonleistung abzuliefern….und wer weiß „Who is who?“…das endgültige Ergebnis gibt es am Sonntag gegen 16:15 Uhr.

Und hier schon mal der Hinweis, am Sonntag, 4. März 2018, 16:00 Uhr, wird der rote Teppich für das Rückspiel in Hofheim, Brühlwiesenhalle neu, ausgerollt. Die Sternchen (und sicherlich auch die Stars) freuen sich über viele Fans lautstarke Unterstützung und eine mitreißende Play-Off-Athmosphäre.  Let´s go Baskets!!!!

(Bericht Rhein-Main Baskets, Kornelia Zingler)

Weitere News

20. August 2018

Rolli-WM: Damen schon im Viertelfinale

Herren straucheln

19. August 2018

EM: U16-Mädchen bezwingen Gastgeberinnen

Großer Kampf: 58:51 gegen Litauen - Achtelfinale gegen Polen

19. August 2018

ING 3×3 German Championship: Der Finaltag

Dennis Schröder mischt mit!