WNBL-Vorbericht: SG Saarlouis Royals – DJK Don Bosco Bamberg12. März 2020

„Alles oder nichts“ hieß es für Bambergs WNBL-Basketballerinnen bereits am zurückliegenden Wochenende. Trotz der bravourösen Leistung in der heimischen BasKIDhall am vergangenen Sonntag-Nachmittag hat sich an dieser Ausgangslage auch weiterhin nichts geändert. Bedingt durch eine Spielverlegung ändert sich kurioserweise nicht einmal der Gegner für Oberfrankens Bundesliga-Nachwuchs in Deutschlands ranghöchster Mädchen-Spielklasse.

So duellieren sich die Domstädterinnen an diesem Sonntag-Nachmittag abermals mit der SG Royals Südwest. Ab 14.30 Uhr sind sie dann allerdings im äußersten Westen Deutschlands im gut 400km entfernten Saarlouis zu Gast. Soll die marginale rechnerische Chance auf den direkten Klassenerhalt in der insgesamt nur vier Teams umfassenden Play-Downs-Staffel Süd aufrecht erhalten werden, zählt einzig ein Sieg. Nicht mehr Teil dieser Mission wird dabei allerdings Anna Hübschmann sein, welche auf eigenen Wunsch hin nicht weiter im DJK-Trikot auflaufen wird.

(DJK Don Bosco Bamberg, Konstantin Hammerl)

Weitere News

6. Juli 2020

FIBA EuroBasket Dream Teams: Deutschland

Jetzt wählen! Fünf aus 16 Spielern für das Team des Jahrtausends!

6. Juli 2020

Coaches Summer School gestartet

Minibasketball, Nachwuchsleistungssport und Athletik

6. Juli 2020

„“Career High“: Stephanie Wagner und Andreas Obst

Karrierebestleistungen im Nationaltrikot