WNBL-Vorbericht: OSC Junior Panthers – TG Neuss Junior Tigers10. Januar 2019

Die Junior Panthers des Osnabrücker SC empfangen am Sonntag um 12.30 Uhr die TG Neuss Junior Tigers. Mit einem Sieg könnten die Gastgeberinnen am Gegner vorbeiziehen und sich gleichzeitig den direkten Vergleich sichern.

Der 68:66-Erfolg aus dem Hinspiel ist bislang der einzige des OSC-Teams (1:4-Bilanz). Neuss (2:4) hat bereits zwei Siege gegen Hürth (1:4) auf dem Konto und belegt Platz drei in der WNBL-Gruppe Nordwest.

Mit Jana (16,7 Punkte) und Lea Schnelle (10,0) sowie Larissa Felten (12,0) haben die Gäste drei Spielerinnen, die das Spiel prägen. Mit 10,7 bzw. 9,2 Rebounds sind die 3×3-Nationalspielerinnen Jana und Lea Schnelle unter den Top5 der Staffel Nordwest.

Beim ersten Aufeinandertreffen waren die Junior Panthers lange Ton angebend, ehe Neuss im Schlussviertel aufdrehte und sogar die Führung übernahm. Erst in letzter Sekunde sicherte Jana Sprehe den Auswärtssieg. 22 Offensivrebounds ließen die OSC-Spielerinnen Ende Oktober zu, das soll sich nicht noch einmal wiederholen. Am vergangenen Wochenende gegen Herne (55:66) war hier eine Steigerung zu erkennen, das Reboundduell wurde mit 41:31 gewonnen – nicht zuletzt dank der Zugänge Frieda Bühner (11) und Marieke Köster (6).

(Bericht OSC Junior Panthers)

Weitere News

16. Januar 2019

ERINNERUNG: DBB-Öffentlichkeitsarbeit bietet Praktika

Insgesamt drei Praktikantinnen und Praktikanten für den Sommer gesucht

16. Januar 2019

DBB-Damen im Ausland 2018/19 – Update 11

Brodersen überragt - Viele starke Vorstellungen

15. Januar 2019

WCQ: Medienakkreditierung für Bamberg

Revanche gegen Griechenland