WNBL-Vorbericht: Metropol Girls – OSC Junior Panthers23. Januar 2014

In der weiblichen Nachwuchs-Bundesliga (WNBL) stehen die OSC Junior Panthers am Sonntag um15 Uhr in Recklinghausen vor einer schweren, aber lösbaren Aufgabe. Nach der knappen und vermeidbaren 74:75-Niederlage in Oberhausen sind die OSC-Mädchen gewarnt und werden hochmotiviert und konzentriert beim Tabellenvierten, den Metropol Girls Recklinghausen/Bochum, antreten.

Die zurückliegenden zwei Trainingswochen um das spielfreie Wochenende haben die Junior Panthers genutzt, um das Spiel 1 gegen 1 zu intensivieren und den Angriff gegen Zonenverteidigung zu verbessern. Der deutliche OSC-Sieg aus dem Hinspiel sollte aber auch Anlass geben, ohne großen Druck in dieses mit Blick auf die anstehenden PlayOffs wichtige Spiel zu gehen. Ein Sieg in Recklinghausen würde rein rechnerisch die endgültige PlayOff-Teilnahme und mindestens den 2. Tabellenplatz in der Gruppe Nordwest bringen.
(OSC Junior Panthers, Jörg Scherz)

Weitere News

17. Oktober 2018

Treffen der Schulsportverantwortlichen in Göttingen

Intensiver Austausch, Praxisbeispiele und die Erkenntnis, weiter in diesem Bereich voranzuschreiten

17. Oktober 2018

DBB-Damen im Ausland 2018/19 – Update 2

Degbeon überzeugt - Greinacher und Gülich scheitern international

16. Oktober 2018

DBB-Herren im Ausland 2018/19 – Update 3

Bonga und Hartenstein lassen aufhorchen - Benzing und Pleiß international stark