WNBL: Vorbericht Metropol Girls Bochum/Recklinghausen – BG ´89 Rotenburg/Scheeßel24. Oktober 2013

Nach der vermeidbaren Niederlage im ersten Saisonspiel steht für das WNBL-Team der Metropol Girls Bochum / Recklinghausen nur eine Woche später bereits das nächste Heimspiel an. Gegen die BG 89 Rotenburg / Scheeßel tritt die Spielgemeinschaft diesmal in der Bochumer Lohring-Halle, womit das erste offizielle WNBL-Spiel in Bochum stattfindet.

Die erste Woche der Herbstferien wurde bislang genutzt, um die Fehler des ersten Spiels aufzuarbeiten und weiter intensiv an der Entwicklung der einzelnen Spielerinnen und des Teams zu arbeiten.

Gegen die Gäste aus Niedersachen, die im ersten Spiel gegen Oberhausen unterlagen, aber lange Zeit führten und erst in der Schlussphase dem kleinen Kader Tribut zollen mussten, wollen sich die Metropol Girls steigern und sich so den ersten Saisonsieg sichern. Fehlen wird allerings Leonie Schiermeyer, die im Spiel gegen den TSV Hagen eine Bänderverletzung erlitt. Dafür wird Isabel Neumann nach längerer Verletzungspause endlich wieder zum Einsatz kommen können.

Spielbeginn am Sonntag ist um 14:00 Uhr in der Sporthalle Lohring, Lohring 22, 44789 Bochum.

Weitere News

23. September 2020

„Grünes Band“ für die Paderborn Baskets 91 e.V.

Vorbildliche Talentförderung im Verein

23. September 2020

Wer rastet, der rostet!

Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung sucht Menschen 60plus, die durch Bewegung begeistern - Mit Förderung des BMFSF

22. September 2020

„“Career High“: Luisa Geiselsöder und Isaiah Hartenstein

Karriere-Bestleistungen im Nationaltrikot