WNBL-Vorbericht: Main Sharks – SG Weiterstadt10. Januar 2014

Nach Würzburg muss das WNBL-Team am Sonntag reisen. Um 13 Uhr spielt man gegen die Main Sharks. Im Hinspiel verlor das Team zu Hause ganz knapp mit 57:59, Wiedergutmachung ist also angesagt.

Dabei war die Vorbereitung alles andere als optimal. Etliche Spielerinnen waren vor Weihnachten das letzte Mal im Training. Das machte sich auch am letzten Wochenende im Spiel gegen die Rhein Girls Basket Neuss bemerkbar, das man knapp verloren geben musste. Mit dem Spiel am kommenden Wochenende hat das SGW-Team bereits das fünfte Spiel zu bestreiten, das in den hessischen Ferien liegt. Dann sind zwar alle Spielerinnen wieder mit dabei, viele davon haben die letzte Woche aber eher auf Skiern und nicht in der Halle verbracht. Ein echter Nachteil, den man mit viel Kampfgeist ausgleichen muss. Auch die Main Sharks sind für ihre aggressive Spielweise bekannt. Mit nur einem Sieg mehr als die SGWlerinnen steht das Team auf Platz 2 der Gruppe Mitte, Weiterstadt ist Vierter. „Alle Nicht-Skifahrerinnen haben sich gut vorbereitet auf das Spiel in Würzburg. Die Urlauberinnen dürften zumindest konditionell auf der Höhe sein. Wir werden sehen, wer besser aus der Weihnachtpause herauskommt. Spannend wird das Spiel mit Sicherheit,“ so Coach Hendrik Schwab.

Weitere News

17. September 2020

DBB-Podcast: Folge Nr. 6 ist online

Johannes Voigtmann "on air"

16. September 2020

Walt Hopkins neuer Damen-Bundestrainer

Headcoach der New York Liberty in der WNBA

16. September 2020

Vier Startplätze für WNBL vergeben

28 Teams, Gruppen für neue WNBL-Saison stehen fest