WNBL-Vorbericht: Junior-LIONS Academy – Junior Hurricanes23. Oktober 2020

Am Sonntag erwartet die Junior-LIONS Academy zum ersten Heimspiel der neuen WNBL-Saison das Team der Junior Hurricanes aus Rotenburg/Scheeßel. Wer sich an die letzte Saison erinnert, weiß, dass die Junior Hurricanes ein direkter Konkurrent um den Klassenerhalt waren und auch in dieser Saison sind. Trotz der hohen Niederlage gegen die Chemcats am ersten Spieltag tun die Mädels der Junior-LIONS Academy gut daran, den Gegner nicht zu unterschätzen. Die unangenehm zu spielende 1-3-1-Zonenverteidigung wird wohl auch diesmal wieder auf die Schützlinge des Trainerduos Heinig/Reichert warten.

Neben dem hart erkämpften Auftaktsieg vor zwei Wochen in Wedel macht dem mitteldeutschen Kooperationsteam vor allem der Auftritt am Donnerstagabend in Braunschweig Mut. Hier konnte man sich gegen das WNBL-Team aus Braunschweig und Wolfenbüttel mit 60:51 durchsetzen, nachdem man zwischenzeitlich bereits mit 19 Zählern führte. Alle mitgereisten Spielerinnen erhielten viele Minuten und konnten sich somit weiterhin an das Niveau der WNBL gewöhnen.

Leider muss das Spiel ohne Eltern und Fans stattfinden, da die Corona-Zahlen der Stadt Halle eine Austragung mit Zuschauern nicht hergeben. Wir werden jedoch einen Livestream über das Portal Twitch anbieten, der Link dazu wird über unsere Social Media-Kanäle rechtzeitig publiziert.

Fotoquelle: Girls Baskets Braunschweig/Wolfenbüttel

Weitere News

23. November 2020

DBB-Herren: „“Bubble“-Nominierung

Gegen Montenegro und Frankreich - Live und kostenlos bei Magenta Sport

23. November 2020

DBB mit doppelter „“Bubble“-Bewerbung

Entscheidung am 4. Dezember 2020

20. November 2020

3×3 in der Sprechstunde

Tipps vom Experten