WNBL-Vorbericht: ChemCats Chemnitz vs. Girls Baskets Braunschweig/Wolfenbüttel26. November 2013

Zum zweiten Mal in dieser Saison heißt es für die Girls Baskets Braunschweig/Wolfenbüttel Autos vollladen und ab zum Auswärtsspiel! Am kommenden Sonntag, den 01.12. tritt das Team von Trainerin Hanna Ballhaus in Chemnitz beim Nachwuchs der ChemCats an.

Unterschiedlicher können die Ausgangsvoraussetzungen für diese Begegnung nicht sein. Während die Mädchen aus der Region 38 stabil auf dem zweiten Tabellenplatz stehen, muss Chemnitz alles daran setzen, möglichst bald die rote Laterne des Tabellenletzten abgeben zu können.

Doch dies ist es auch, was eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller gefährlich und stark machen kann. Die Baskets müssen sich auf einen entschlossen kämpfenden Gegner einstellen und konzentriert auftreten.

Hanna Ballhaus kann am Sonntag auf nahezu alle Spielerinnen zurückgreifen. Lediglich Center Flavia Behrendt fällt verletzungsbedingt länger aus. Ansonsten sind alle Spielerinnen fit und wild entschlossen, auch dieses Spiel für sich zu entscheiden.

Natürlich hoffen die Girls Baskets Braunschweig/Wolfenbüttel auch auf einige Fans, die den langen Weg nach Sachsen auf sich nehmen und das Team lautstark anfeuern. Tip Off ist um 12:30.

Weitere News

20. Oktober 2020

DBB-Damen im Ausland 2020/2021 – Update 2

Greinacher, Gülich und Sabally noch ohne Niederlage

20. Oktober 2020

„20.20“ – AUF DEM (UM)WEG NACH TOKIO

Das seltsame, herausfordernde, verlorene und gewonnene Jahr unserer Athlet*innen - Heft 2 der MAGAZIN-Serie erschienen

19. Oktober 2020

WNBL-Rückblick: Rekord-„“Effektivitäten“ im Nordwesten

Doppelte Soltau-"Show" in Schwäbisch Hall