WNBL-Vorbericht: BasketBallTeam Göttingen – TSV Hagen 1860 – 212. Februar 2016

Auch wenn die Hinrunde nicht zufriedenstellend lief, fahren wir mit Zuversicht und Kampfgeist nach Göttingen. Der Playdownstart in Göttingen ist für uns wichtig und es ist unser Ziel nach einer längeren Pause mit gesammelten Kräften wieder aufs Feld zu gehen. Es ist schön, dass Sarah Polleros nach einer Verletzung am Fuss wieder mit von der Partie ist.

In diesem Sinne freuen wir uns auf das Spiel am Sonntag. Der Kampf geht weiter.

(Bericht TSV Hagen 1860, Thomas Lubrich)

Weitere News

23. Mai 2018

BG Göttingen gewinnt „Jacky Knerr Gedächtnispokals“

19. Bundesturnier der Senioren Ü65 Herren

22. Mai 2018

Deutsche Meisterschaft der Ü55 Herren 2018 in Langendreer

SG DJK Köln verteidigt ihren Titel

22. Mai 2018

FIBA: Medienakkreditierung für Jugend-EMs geöffnet

Jetzt für die U20-EM in Chemnitz akkreditieren